Es gibt jetzt Rosé Wein in Capri-Sonne Safttüten

Darauf hat die Welt nur gewartet: endlich gibt es auch eine erwachsene Version der Capri-Sonne, dem ultimativen Kultgetränk aus unserer Kindheit. Erfahrt hier alles über die Rosé-Capri-Sonne von Electric Rosé Company!

Capri-Sonne

Die Safttüten von Capri-Sonne (heute Capri-Sun) sind der Lieblingsdrink von allen Kindern

Die Trinkbeutel von Capri-Sonne – oder Capri-Sun, wie die Safttütchen seit Mitte 2017 heißen – waren ein fester Bestandteil unserer (und sicherlich auch eurer) Kindheit. Ob in der Schulpause, bei Ausflügen oder auf Zugfahrten, wir hatten immer eine Capri-Sonne im Scout-Ranzen. Aus Nostalgiegründen kaufen wir selbst heute noch manchmal eine Capri-Sonne am Bahnhofskiosk und fühlen uns sofort in unsere Kindheit zurückversetzt.

Und weil die Safttüten als Kinder für uns so eine wichtige Rolle gespielt haben, feiern wir diese Nachricht umso mehr, die uns aus den USA erreicht hat: Capri-Sonne gibt es jetzt auch für Erwachsene und zwar gefüllt mit dem köstlichsten Getränk der Welt – Rosé. So hat die amerikanische Weinfirma Electric Rosé Co. den allerersten Weinbeutel auf den Markt gebracht. Klar, Weinbeutel im XXL-Format gibt es schon lange, vor allem unsere Freunde in Australien lieben ihre 5-Liter-Billigweinbeutel, die sie liebevolle "goon“ nennen. Wie sich Electric Rosé davon unterscheidet? Erstens ist das Format von Electric Rosé etwas handlicher – statt 5 Liter enthalten die Electric Rosé Weinbeutel nur 250 Milliliter, was in etwa einem Glas Rosé entspricht. Außerdem müsst ihr (im Gegensatz zum australischen goon) nicht mit Kopfschmerzen rechnen: laut Hersteller ist der Electric Rosé nämlich ein hochwertiger Premium-Rosé. Juhu! Und haben wir schon erwähnt, dass die Electric Rosé Trinkbeutel natürlich auch einen Strohhalm haben, genauso wie unser Kindheits-Klassiker Capri-Sun? Nostalgie pur!

Bislang sind die Electric Rosé Trinkbeutel nur in ausgewählten Getränkeläden in den USA erhältlich. Aber wir hoffen, dass auch deutsche Weinhändler ihre Regale bald mit den Rosé Weinbeuteln auffüllen werden, sodass auch wir in den Genuss des ersten Weins im Capri-Sun-Format kommen können. Damit würden wir sogar etwas Gutes tun (und zwar nicht nur für uns selbst): so spendet die Electric Rosé Co. einen Teil der Einnahmen seiner Weinbeutel an eine wohltätige Organisation, die Menschen in trockenen Gebieten mit Wasser versorgt.

Neben Rosé als Haarfarbe, Make-up, Nagellackfarbe oder Frozen Getränk finden wir, dass die Rosé-Capri-Sonne noch ein Grund mehr ist, Rosé zu lieben!