Rezept: Dieser Nutella-Likör bringt uns um den Verstand

- Ihr braucht noch ein Mitbringsel für das Weihnachtsdinner oder seid einfach genau so große Nutalla-Liebhaber wie wir? Dann haben wir da was für euch. Dürfen wir vorstellen: Nutella-Likör! Wir verraten euch, wie ihr ihn ganz einfach selber macht.

Nutella-Likör

Der Nutella-Likör versüßt uns die Weihnachtszeit

Für alle Baileys-Fans haben wir jetzt etwas ganz Besonderes: Den Nutella-Likör! Durch die italienische Food-Bloggerin Rosemary von anitalianinmykitchen.com wurden wir auf das tolle Rezept aufmerksam - und mussten es sofort ausprobieren! In Italien hat der Nutella-Likör nämlich schon eine kleine Tradition. Dort serviert man den sogenannten Nutellino besonders gerne an den Feiertagen. Ob als Dessert oder ausgefallenen Drink, der Nutellino wird bei uns im Advent auf jeden Fall auf dem Tisch stehen! So einfach geht's:

Für 4 Gläser braucht ihr:

  • 325 ml Milch
  • 300 g Nutella
  • 200 ml Sahne
  • 120 ml Wodka
  • 50 g Zucker

Zubereitung:

In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze Nutella, Milch, Sahne und Zucker mit einem Holzlöffel verrühren. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
Danach den Wodka dazugeben und nochmal kräftig rühren. In Flaschen füllen und vor dem Servieren ein paar Tage kühl stellen. 

Falls ihr es lieber gesünder mögt, ist dieses Rezept eine gute Alternative für euch: Schoko-Hummus Rezept: Der gesunde Nutella-Ersatz