Momentcam: Euer Selfie als gezeichneter Comic

- Nachdem Ende 2013 die App Bitstrips bereits große Erfolge feierte und immer mehr Menschen mithilfe der App ihren Comic-Alter Ego auf Facebook agieren ließen, übernimmt jetzt Momentcam das Ruder. Die aus China kommende App ist kostenlos und kann für Android und iOs-Geräte geladen werden. Wir haben Momentcam getestet und geben euch eine Step-by-Step Anleitung, wie auch ihr euer Selfie im Handumdrehen in eine coole Comic-Zeichnung verwandeln könnt. Außerdem verraten wir, wo sich die Tücken bei der App verstecken. Achtung: Suchtgefahr!

Verwandelt euch mit Momentcam in lustige Comic-Charaktere. Wir erklären, wie es funktioniert!

Verwandelt euch mit Momentcam in lustige Comic-Charaktere. Wir erklären, wie es funktioniert!

Momentcam: Erfolgsstory aus China

Laut Hersteller ist Momentcam die weltweit erste Smartphone-App, die Fotos in Comics umwandelt. In China wurde sie 2013 über Nacht zum Erfolg: In nur einem Monat hatte die App über 1 Million Downloads, nach vier Monaten über 20 Millionen. Mittlerweile gibt es die App auch auf Englisch. Sie kann kostenlos für Android-Geräte und im iTunes App Store runtergeladen werden. Zu den ohnehin schon vielen Möglichkeiten, den eigenen gezeichneten Comic zu erstellen, kommen regelmäßig neue Layouts hinzu. Wir haben die App mal genauer unter die Lupe genommen.

Momentcam: Frontal-Selfie erwünscht

Momentcam

Einen gezeichneten Comic mit Momentcam zu erstellen, ist denkbar einfach. Essentiell für ein gutes Comic-Gesicht ist ein ausreichend ausgeleuchtetes Selfie. Ihr könnt allerdings auch ein Foto aus eurer Galerie auswählen, auf dem noch weitere Personen drauf sind. In der App könnt ihr davon dann die Person auswählen, die als Comic gezeichnet werden soll.

Wichtig ist außerdem, dass ihr möglichst frontal in die Kamera blickt. Ein Nachteil ist nämlich, dass die Köpfe in den Vorlagen nicht vom User gedreht oder geneigt werden können. Ihr solltet also auf die Perspektive achten, wenn ihr eine schöne Comic-Zeichnung haben wollt.

Comic erstellen mit Momentcam

Habt ihr euer Lieblingsbild gefunden, müsst ihr zuerst Augen und Mund markieren und dann auswählen, ob ihr einen männlichen oder weiblichen Comic erstellen wollt. Im nächsten Schritt könnt ihr die Gesichtsform, die Frisur, die Augenbrauen und die Brillenform auswählen - solltet ihr eine wollen. Dann geht es direkt mit den "Designs" weiter, wo ihr euch nach Lust und Laune ausprobieren könnt. Es ist immer möglich, die Größe des Gesichts und der Frisur anzupassen. Berührt dafür einfach Gesicht bzw. Frisur und vergrößert oder verkleinert sie mit zwei Fingern.

Momentcam-Comic mit mehreren Personen erstellen

Es ist mittlerweile möglich, mehrere Personen bei Momentcam in einen Comic einzubinden. Die App fordert euch dann auf, auf einen der noch freistehenden Köpfe zu tippen. So kommt ihr wieder in eure Galerie und könnt eine Person auswählen. Anschließend können auch bei dieser Person Gesichtsform, Frisur etc. angepasst werden.

Momentcam mehrere Personen

Habt ihr euren Lieblingscomic kreiert, könnt ihr unter dem Menüpunkt "Create" den Stil des Comics auswählen. Wir haben uns für einen Schulheft-Look entschieden. Speichert euer Kunstwerk unter "Save" direkt in eurem Smartphone ab oder teilt das Momentcam-Bild in den sozialen Netzwerken.

Momentcam Create and Save

Seid ihr auch schon im Momentcam-Fieber? Wie gefällt euch die App?