mbrace - die neue Social Discovery App

- Eine Flut von Kennenlern-und Dating-Apps holt uns derzeit ein. Sei es auf dem Smartphone, dem Tablet oder auf Social Media-Plattformen, es gibt mittlerweile jede Menge Online-Dating-Möglichkeiten. Da ist es oft schwer, die richtige für sich zu finden. Jetzt haben drei Jungunternehmer aus Berlin eine App kreiert, die sich von den anderen etwas unterscheidet. So kann man auf mbrace zum Beispiel erst freigeschaltet werden, wenn man von fünf anderen Usern "bestätigt" wird. Durch diese Auflage soll eine exklusive Umgebung generiert werden. Hat man diese Hürde überstanden, kann man Menschen aus der gleichen Stadt und vor allem auch Freunde von Freunden kennenlernen. Alles über die neue Social Discovery App mbrace erfahrt ihr hier.

Dates übers Smartphone klarmachen und Freunde von Freunden in der gleichen Stadt kennenlernen.

Dates übers Smartphone klarmachen und Freunde von Freunden in der gleichen Stadt kennenlernen.

Die mbrace App zeichnet sich damit aus, dass sie eher schlicht gehalten ist und mit ohne viel Primborium auskommt. So kann man an interessante Freunde von Freunden einen anonymen "Like" verschicken. Ist das Gegenüber an einem ebenfalls interessiert kann er/sie mit einem "Like" antworten und die App schaltet den Chat für euch frei. Ab dann kann man sich unterhalten und gegebenenfalls ein Treffen arrangieren.

Challenges auf der mbrace App

Ein weiteres Merkmal der mbrace App ist die Möglichkeit Challenges zu verschicken. Sobald der Chat eröffnet wurde kann man sich gegenseitig Challenges also Herausforderungen schicken. Zum Beispiel, die Herausforderung, dass man sein Gegenüber zum Lachen bringen muss, oder ein gutes Restaurant empfehlen muss und so weiter. Das ganze kann man auch durch Bild-Uploads unterstützen.

mbrace über Facebook

Die Registrierung läuft über Facebook-Connect, wodurch sich die Macher authentische Profile erhoffen. Deshalb entsteht auch die Möglichkeit über die eigene Freundesliste neue Freunde zu finden. Tatsächlich sollte man bei der Anmeldung auf die Privacy-Einstellungen achten. Die App ist für iPhone, iPad und Android-Betriebssysteme erhältlich, aber auch als WebApp (getmbrace.com) verfügbar. Man kann sich entweder direkt über Facebook anmelden und hoffen, dass fünf Nutzer einen gut finden, oder sich die App über iTunes oder den Google Play Store sichern. Sie ist übrigens kostenlos.

Solltet ihr über mbrace erfolgreich gedatet haben, würden wir uns freuen eure Erfahrungsberichte hier zu lesen.