Männer verstehen: Das bedeuten seine SMS und WhatsApp-Nachrichten wirklich

- SMS und WhatsApp-Nachrichten zu entschlüsseln ist eine Wissenschaft, bei der insbesondere Frauen gerne mal zu Hochform auflaufen. Da werden Sätze auseinander genommen, Worte verdreht und nach Sinn und Unsinn bestimmter Floskeln geforscht. Dabei ist es manchmal so viel einfacher, als wir glauben. Wir haben den Versuch gestartet Männer zu decodieren und haben für euch acht Nachrichten von Männern und ihre wahre Bedeutung entschlüsselt!

Frau mit Handy

Textnachrichten von Männern zu entschlüsseln ist das Hobby vieler Frauen - ein sehr zeitintensives Hobby!

8 Nachrichten von Männern - und was sie wirklich bedeuten

Frauen sind Meisterinnen der Interpretation, das ist kein Geheimnis. Nach zehn Diskussionsrunden mit der besten Freundin wird aus seinem "Ich liebe dich" plötzlich ein Seitensprung-Geständnis und ein "Willst du vorbeikommen und wir gucken einen Film?" wird als eindeutige Einladung zum Geschlechtsverkehr entlarvt. Da wird stundenlang darüber sinniert, was dieses doofe Smiley da bedeuten soll und warum er erst nach 30 Minuten zurückschreibt. Doch damit tun wir dem männlichen Geschlecht manchmal Unrecht. Wir müssen uns also den Vorwurf gefallen lassen, dass wir hin und wieder etwas übertreiben und uns entspannen sollten. Wir versuchen dabei mal ein bisschen Hilfestellung zu leisten und haben hier acht SMS bzw. Textnachrichten von ihm - und was er uns damit wirklich sagen will.

Er schreibt: "Ich liebe dich!"

Er meint: "Ich liebe dich!" Interpretation ist in diesem Fall meistens fehl am Platz. Vermutlich will er uns einfach versichern, wie froh er ist uns zu haben. Sollten wir einfach so hinnehmen und uns freuen.

Er fragt: "Wollen wir was trinken gehen?"

Er meint: "Ich würde gerne Zeit mit dir verbringen - und ein Drink ist schließlich nie verkehrt!" Auch hier ist eigentlich wenig Raum für Interpretation - er steht auf uns, keine Frage.

Er schreibt: "Ich melde mich!"

Er meint: "Ich melde mich!" Gut möglich, dass er gerade in einer wichtigen Besprechung ist und einfach nicht tippen kann. In diesem Fall können wir uns entspannen. Meldet er sich allerdings nach mehreren Stunden oder sogar Tagen nicht, sollten wir ihn abschreiben. Dann hat er kein Interesse - sonst würde er mehr Einsatz zeigen.

Er schreibt: "Sorry, ich kann heute leider nicht!"

Er meint: "Sorry, ich kann heute leider nicht!" Und mal ehrlich, auch wir haben manchmal einfach keine Zeit und wichtige Termine an der Backe, die wir nicht absagen können. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass er grundsätzlich kein Interesse hat. Hat allerdings an sieben Tagen die Woche keine Zeit für euch - Goodbye!

Er schreibt: "Was hast du am Wochenende vor?"

Er meint: "Hast du am Wochenende Lust was mit mir zu unternehmen?" Best Case, Ladys! Er hat wirklich Interesse und will Zeit mit euch verbringen. Hier braucht ihr nicht lange interpretieren, er steht auf euch!

Er schreibt: "Danke für den lustigen Abend!"

Er meint: "Danke für den lustigen Abend - das müssen wir wiederholen!" Gratulation, das muss ein Bomben-Abend gewesen sein. Wenn ein Typ sowas schreibt, habt ihr ihn beeindruckt, keine Frage. Er hat Interesse, aber sowas von!

Er schreibt: "Willst du vorbeikommen und wir gucken einen Film?"

Er meint: "Willst du vorbeikommen und wir gucken einen Film? Und wenn sich mehr ergibt, würde ich jetzt auch nicht 'nein' sagen, sonst würde ich nämlich Kino vorschlagen" Noch Fragen?

Er schreibt einfach gar nicht!

Er meint: "Kein Interesse!" Klarer Fall von Desinteresse gepaart mit schlechten Manieren. Er investiert nicht mal zwei Minuten, um das Ganze mit einer kurzen SMS zu beenden. Sofort vergessen!