Mit der Lick This App für Cunnilingus trainieren

Herzlich Willkommen! Ihr seid einmal mehr bei der schönen Kategorie "Dinge, auf die die Welt schon lange gewartet hat" gelandet! Nachdem wir vor kurzem den Kopf über den neuesten Trend aus den USA geschüttelt haben (gefärbte Schamlippen, ganz was Hippes!), geht's jetzt wieder ein paar Körperregionen nach oben. Das klingt zwar zunächst nach einer guten Nachricht, ist es genau genommen aber nicht. Oder woran bitteschön denkt ihr zuerst, wenn ihr hört, dass es jetzt eine Leck-App gibt? Schämt euch! Denn die "Lick This App" hat genau genommen nur einen Nutzen: Sie ist das perfekte Training für den Cunnilingus!

Lick This App

Lick this App - einmal übers Smartphone lecken und die Zunge für den Cunnilingus trainieren!

Zunge trainieren per App

Übung soll bei der "Lick This App" nicht etwa den Meister machen, sondern angeblich Lust. Doch ganz ehrlich: Beim Gedanken, mit der Zunge über unser Smartphone zu lecken, vergeht uns die ganz schnell. Das ist nämlich die Voraussetzung, um den Lappen zu trainieren. Trotzdem haben wir uns in eine ganz, ganz dunkle Ecke unseres Büros gestellt und für euch geleckt. Hoch und runter, von links nach rechts und dann nochmal im Kreis. Bazillenalarm auf dem Smartphone zum Trotz ...

lick this app

Ob ihr euch für die kommende Eissaison vorbereiten, vielleicht doch einen auf Miley Cyrus' Zunge machen wollt oder doch für einen Cunnilingus trainieren wollt - mit der "Lick This App" kommt ihr bestimmt ans Ziel. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Übungen: Up n' Down, Circles und Freestyle - also einmal einen Lichtschalter von oben nach unten und Bleistifte im Kreis wieder spitz lecken oder einen Ball mit der Zunge anstoßen. Vorsicht, Krampfgefahr! Doch danach wartet der Leckhimmel auf euch, was gibt es Schöneres?! Einfach in euren Handybrowser die URL lickthisapp.com eingeben und loslegen, äh -lecken. Ganz ehrlich: Erotik kommt dabei nicht auf. Aber vielleicht klappt's ja mit den zahlreichen anderen Sex-Apps, die es mittlerweile auf dem Markt gibt?

So viel dazu. Jetzt dürft ihr euch noch an einem Bild einer leckenden Katze erfreuen. Warum? Weil's einfach schön ist! Und dann Mädels: Noch einmal kräftig runterschlucken und lecken!

leckende katze