Hochzeitsreise: Ideen zur Honeymoon-Reiseplanung

- Ja, wir trauen uns! 378 000 Mal haben sich verliebte Pärchen 2011 in Deutschland das Ja-Wort gegeben, das hat das Statistische Bundesamt ermittelt. Fast genauso wichtig wie die Hochzeit selbst ist für viele Paare die Hochzeitsreise. Ihr sucht noch nach einem Traumziel für eure Hochzeitsreise? Wir haben ein paar Vorschläge für euch.

Liebe kann so schön sein ... Reisen auch. Und wenn sich diese beiden Ereignisse verbinden, nennt man das Honeymoon - auch auch ganz profan: Hochzeitsreise ...

Liebe kann so schön sein, Reisen auch. Und wenn sich diese beiden Ereignisse verbinden, nennt man das Honeymoon - auch auch ganz profan: Hochzeitsreise

Hochzeitsreise romantisch

Romantisch soll sie sein und unvergesslich – an die Hochzeitsreise will sich ein Pärchen ein Leben lang erinnern. Bei einer Online-Umfrage des Reiseportals expedia.de, an der 500 User teilgenommen haben, gaben zwei Drittel der befragten Nutzer an, dass sie gleich in der Woche nach der Hochzeit zu ihrer Hochzeitsreise aufbrechen wollten.

Die meisten Hochzeitsreisen sind nicht gerade billig und einer der größeren Kostenposten bei eurem Hochzeitsbudget .

Eine klassische Hochzeitsreise in einem Luxushotel an einem Traumstrand kann schnell ein paar tausend Euro kosten. Hier lohnt es sich auf alle Fälle frühzeitig zu buchen und verschiedene Reiseveranstalter zu vergleichen. Fragt nach Frühbucher-Rabatten oder speziellen Honeymoon-Tarifen – die bieten in der Zwischenzeit viele Reiseveranstalter an.

Hochzeitsreise unter Palmen

Einsame Traumstrände mit weißem Puderzuckersand, türkisfarbenes, kristallklares Meer, tropische Sonne unter Palmen – die Traumziele für die meisten Hochzeitsreisen sind immer noch die Klassiker: paradiesische Inseln im Indischen Ozean (Mauritius, Seychellen, Malediven), in der Karibik (Jamaika, Bahamas, Barbados, ABC-Inseln) und in der Südsee (Fidschi Inseln, Cook Islands).

Aber auch an der Küste Mexikos könnt ihr traumhafte Flitterwochen verleben. Die Nutzer des Reisebewertungsportals Tripadvisor haben 2012 gleich zwei mexikanische Strände unter die Top Ten der schönsten Strände der Welt gewählt: Cancún (Platz 6) und Tulum (Platz 3). Auf Platz 2 der User hat es der Palm/Eagle Beach auf Aruba (gehört zu den Kleinen Antillen, liegt in der südlichen Karibik) geschafft, auf Platz 1 haben die User die Insel Providenciales (liegt nördlich von Kuba in der Karibik) gewählt. Auch der berühmte Negril Beach von Jamaika gehört zu den Top Ten (Platz 4).

Orte wie der Negril Beach und Cancún wurden natürlich längst vom Massentourismus entdeckt. Trotzdem gibt es hier noch ruhigere, unberührte Strandabschnitte, an denen verliebte Flitterer ihre Hochzeitsreise genießen können.

Hochzeitsreise Kreuzfahrt

Immer mehr Flitterpaare entscheiden sich für eine Hochzeitsreise auf einem Kreuzfahrtschiff. Die Auswahl ist groß. Veranstalter wie AIDA Cruises oder TUI Cruises bieten viele verschiedene Routen an.

Zu den günstigeren Reiserouten gehören Touren durchs westliche (Spanien, Frankreich, Italien) und östliche Mittelmeer (Griechenland, Türkei, Ägypten). Die Kosten für eine siebentägige Hochzeitsreise beginnen bei um die 700 pro Person in der Innenkabine inklusive Vollpension. Dazu kommen die Kosten für den Flug, der Transfer zum Hafen und Ausflüge an Land. Wer lieber in einer exklusiven Suite wohnen möchte, zahlt schnell das Vier- bis Fünffache des oben genannten Preises.

Auch klassische und exotische Hochzeitsreise-Ziele haben die Veranstalter im Programm, zum Beispiel Touren von New York in die Karibik, von Madeira zum Amazonas oder von Mallorca in die Dominikanische Republik. Je nach Route starten die Preise für die zwei- bis dreiwöchigen Reisen zwischen 1.500 und 2.500 Euro pro Person. Auch hier kommen Flugkosten etc. noch dazu.

Hochzeitsreise in eine Metropole

Nicht alle frischgetrauten Pärchen zieht es an einsame Sandstrände. Auch Städtereisen sind als Ziele für die Hochzeitsreise beliebt. Der Klassiker ist – na klar – Paris, die Stadt der Liebe. Aber auch Wien, Venedig, Rom, Lissabon oder New York sind tolle Ziele für eine Hochzeitsreise. Ein Geheimtipp ist St. Petersburg.

Schöne Ziele für die Hochzeitsreise weltweit

Seit einigen Jahren freut sich Thailand über seine gleichbleibend hohe Beliebtheit als Hochzeitsreise-Ziel. Grund dafür ist die Kombi aus Traumständen, tollen Tauchplätzen und Tempeln.

Auch in Mexiko lassen sich Kultur und Zweisamkeit an Traumstränden prima kombinieren, zum Beispiel bei einer Hochzeitsreise durch Yucatan, bei der ihr die Highlights der uralten Maya-Heiligtümer erkunden könnt, mit anschließenden Strandurlaub an der Riviera Maya.

Viele Frischvermählte nutzen ihre Flitterwochen für die ganz große Reise – eine Hochzeitsreise nach Neuseeland oder Australien. Ideale Orte, wenn ihr Natur liebt und eure Hochzeitsreise nicht „nur“ am Strand verbringen wollt. Drei bis vier Wochen sollten eure Flitterwochen dann allerdings schon dauern.

Für unternehmungslustige Pärchen sind auch die USA und Afrika tolle Ziele für die Hochzeitsreise. Bei einer Safari durch Südafrika, Tansania und Kenia oder Namibia könnt ihr die faszinierende Tierwelt Afrikas erkunden. Wer seine Hochzeitsreise lieber selber organisiert, für den ist ein Roadtrip entlang der schönsten Nationalparks im Westen der USA (z. B. Arches, Bryce-Canyon, Canyonlands, Death Valley) durch die Bundesstaaten Colorado, Utah, Arizona und Nevada (mit einem Abstecher nach Las Vegas) bis nach Kalifornien vielleicht das Richtige.

Schöne Ziele für die Hochzeitsreise in Europa

Wenn ihr eure Hochzeitsreise auf einer Insel verbringen wollt, müsst ihr nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Auch in Europa gibt es viele schöne Eilande, zum Beispiel die Kanarischen Inseln, Kos, Santorini, Elba, Korsika, Madeira oder die Nordseeinsel Amrum. Auf Mallorca gibt es im Inland wunderschöne Finkas, fernab der Bettenburgen an den beliebtesten Stränden.

Und auch das europäische Festland bietet tolle romantische Hochzeitsreise-Ziele für frischverheiratete Pärchen: Klassiker sind Italien und Frankreich. Für Natur- und Wanderfreunde ist eine Hochzeitsreise nach Schottland oder Irland schön. Geheimtipps für eure Hochzeitsreise: Island mit seinen atemberaubenden Flüssen, Fjorden und Hochebenen oder Kroatien mit seinem wunderschönen Nationalpark Plitvicer Seen.

Während der Hochzeitsreise heiraten

Übrigens: Immer mehr heiratswillige Pärchen feiern den schönsten Tag in ihrem Leben im Ausland. Das hat der Reiseveranstalter TUI 2011 bei einer Stichproben-Umfrage unter deutschen Standesämtern herausgefunden. Die TUI schätzt, dass sich mehrere Tausend Deutsche pro Jahr im Ausland das Ja-Wort geben.

Besonders beliebt sind demnach die USA, Südafrika und die Inseln im Indischen Ozean. Die Hochzeitsreise startet dann gleich im Anschluss an den Ringtausch.

So eine Hochzeit im Ausland kann mit reichlich Papierkram und Bürokratie verbunden sein, zum Beispiel in Italien, Südafrika oder auf Mauritius. Deshalb muss sie gut geplant und langfristig vorbereitet werden.

Wer keine Lust hat auf den ganzen Papierkram, kann bei Reiseveranstaltern ein Hochzeitspackage inklusive Organisation der Trauung und anschließender Hochzeitsreise buchen.

Am unkompliziertesten ist das Heiraten in den USA, zum Beispiel in Florida. Dort braucht ihr nur einen Reisepass, um beim örtlichen Standesamt eine Heiratslizenz zu bekommen und euch dann am Strand von Miami Beach oder Key Biscayne das Ja-Wort zu geben. Die Kosten liegen zwischen 199 Euro pro Paar für das Basispaket und bis zu 899 Euro pro Paar für die Trauung inklusive Transfer mit der Stretch-Limousine. Oder ihr heiratet in Las Vegas – immer noch eines der beliebtesten Ziele für Hochzeitsreisen – und verbringt eure Flitterwochen anschließend auf Hawaii.