Geheimtipp: Wellness im Tannheimer Tal

Keine Lust auf überfüllte Badeorte und enge Flieger? Wir auch nicht. Deswegen haben wir uns im Umland mal ein wenig umgeschaut und eine wahre Perle entdeckt: Das Tannheimer Tal mitten im österreichischen Tirol. Den Wellness- und Entspannungsfaktor testet unsere Autorin Insa Eekhoff

Das familiäre Traumhotel

Das familiäre Traumhotel "...liebes Rot-Flüh" im schönen Tannheimer Tal. (Bild: ...liebes Rot-Flüh)

Süße Bergspitzen, stahlblaue Bergseen und familiäre Hotels: Im Tannheimer Tal im österreichischen Tirol können Sie die Uhr schon bei der Anreise ablegen und sich vollkommen entspannen. Denn in dem kleinen Örtchen Haldensee lässt sich niemand aus der Ruhe bringen. Schon bei der Anfahrt zeigt sich die Traumkulisse des Tannheimer Tals von seiner schönsten Seite. Im Juni sind die Berge noch mit ein wenig Schnee bedeckt und im Tal laden die Bergseen zum Schwimmen ein. Obwohl ich mich belehren lassen muss, dass die Seen selbst im Hochsommer eisige Temperaturen haben.

Hinter einer kleinen Dorfkapelle taucht das zartrosa-farbene Traumhotel "..liebes Rot-Flüh" auf. Der romantische Name in Anlehnung an den Hausberg Rot-Flüh verklärt die Größe des Hotels: Denn bei der Erkundung des großen Geländes verläuft man sich recht schnell. Gott sei Dank bringen zahlreiche Wegweiser selbst den Orientierungslosesten schnell wieder auf den rechten Weg. Und spätestens im Wellnessbereich wird jedem Entspannungssuchenden das Herz aufgehen: Schwimmen im beheizten Pool vor traumhaftem Bergpanorama oder ayurvedische Massagen auf höchstem Niveau.

Trotz der Größe des Hotels schafft es Familie Huber den familiären Charakter ihres "...liebes Rot-Flüh" jedem Gast zu vermitteln. Liebevoll wuselt Sonja Huber durch ihr Räumlichkeiten und ist stets zu einem kleinen Plausch aufgelegt. Ihr Mann entfaltet sein volles Potenzial beim Besuch seiner heimeligen Whiskey-Lounge. Dort wird jedem das passende Tröpfchen aufgetischt und selbst Whiskey-Neulinge wie ich, kommen voll auf ihre Kosten.

Bei den ersten Wanderungen in die Berge sind wir direkt mitten in der Natur: Da werden Haflinger-Ponys gestreichelt, Kühe bewundert und quasi ganz nebenbei der Berg erklommen. Wem eine schnöde Wanderung nicht reicht kann sich beim durchgängigen Wellness Programm von Yoga, über Nordic-Walking, Mountainbiking, Squash oder Tennis im Hotel voll auspowern. Das "... liebes Rot-Flüh" schafft den fast einmaligen Spagat zwischen Wellness- und Aktiv-Urlaub.

Wer also im Sommer lieber den engen Flieger und die überfüllten Badestrände meiden will, ist im Tannheimer Tal perfekt aufgehoben. Alle Infos zum Traumhotel "... liebes Rot-Flüh" finden Sie hier www.rotflueh.com