French Toast Rezept

French Toast aka Arme Ritter bereitet euch den perfekten Start in den Tag, denn der ganz besondere Toast versüßt euch jeden Morgen. French Toast ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern auch unglaublich lecker und nicht zuletzt vielseitig! 

French Toast Rezept. So könnt ihr Armer Ritter selber machen.

Ein Gedicht: French Toast mit frischen Früchten!

So einfach und so lecker: French Toast, auf deutsch auch "Arme Ritter" (es gibt darüber hinaus noch etliche weitere Bezeichnungen für das Gericht, je nachdem, in welcher Region es angeboten wird), besteht aus Brot, das in einer Mischung aus Ei und Milch gewendet und dann angebraten wird. Alles Dinge, die man in der Regel immer noch irgendwie zuhause hat. Doch ein bisschen aufwendiger zubereitet und mit frischem Obst oder Speck kombiniert, ist es perfekt für ein Sonntagsfrühstück.

Aber der Reihe nach:

Zutaten French Toast

Folgende Zutaten werden für French Toast benötigt:

Brot
Ei
Milch
Butter

und wahlweise:
Vanille
Zucker
Schokolade
Ahornsirup
Konfitüre
Früchte etc.

oder
Salz & Pfeffer
Speck
Käse etc.

Die Zutaten sind zum größten Teil lediglich Vorschläge, denn: Einen French Toast zuzubereiten, ist beinahe das Leichteste auf der Welt und die Kombinationsmöglichkeiten sind beinahe endlos!

French Toast besteht aus (altem) Weißbrot, aus Brötchen oder Toastbrot, wahlweise kann die Rinde entfernt werden. Das Brot kann in mundgerechte Stücke geteilt oder ganz gelassen werden. Selbst mit Kuchen soll das Rezept funktionieren! Der Toast wird in eine Mischung aus Eiern, Milch, wahlweise Zucker und Vanille oder Salz und Pfeffer gegeben, die kurz mit der Gabel aufgeschlagen wird, und darin gewendet. Anschließend wird der French Toast gebraten. Zum Anbraten sollte etwas Butter in die Pfanne gegeben werden.

French Toast Rezept süß

Wer es lieber süß mag, kann seinen French Toast schon von Anfang an mit Zucker und Vanille zubereiten. Die Zutaten können in die Mischung aus Ei und Milch gegeben werden. Nach dem Braten können die Toasts mit Zucker bestreut, mit Schokolade bzw. Nutella beschmiert werden, sie schmecken gut zu Marmelade, Gelee, Honig und Ahornsirup! Garniert werden kann mit allen Arten von Früchten.

French Toast Rezept herzhaft

Ein French Toast schmeckt auch herzhaft hervorragend. In die Mischung aus Milch und Ei können Salz und Pfeffer, oder gar Currypulver, Chili oder ähnliches gerührt werden. Nach dem Braten kann man die Toasts ganz nach Belieben mit Speck, Würstchen oder Schinken kombinieren, mit Käse überbacken oder andere herzhafte Zutaten hinzugeben. French Toast lässt sich gut mit Salat und frischem Gemüse kombinieren. Beim French Toast sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Also viel Spaß beim Experimentieren - mit dem, was ihr gerade da habt!

Kinderleicht und variationsreich: Armer Ritter, oder French Toast