So editiert ihr euer Friends Day Video auf Facebook

- Facebook feiert am 4. Februar 2016 seinen 12. Geburtstag und spendiert zur Feier des Tages jedem Nutzer ein eigenes Friends Day Video mit etlichen Bildern und Erinnerungen. Wem das eigene Video mit den von Facebook ausgewählten Bildern nicht gefällt, kann es vorher editieren und bearbeiten. Wie das geht, verraten wir euch hier.

Friends Day auf Facebook

Schöne Idee: Facebook überrascht am 4. Februar alle Nutzer weltweit mit einem personalisierten Video beim ersten Log-in des Tages. Anlass ist der Geburtstag von Facebook, den das Unternehmen kurzerhand in "Friends Day" umbenannt hat und jährlich deshalb spezielle Aktionen für die angemeldeten User durchführt. Zum 12. Geburtstag von Facebook am 4. Februar 2016 können wir uns über ein einminütiges Video freuen. Wer an den Bildern vor dem Teilen noch etwas ändern möchte, macht das so.

Facebook Friends Day Video bearbeiten

Geht auf facebook.com/friendsday. Dort wird euch euer persönliches Friends Day Video vorgespielt. Entweder klickt ihr danach oben rechts auf den "Share"-Button oder ihr wählt den "Bearbeiten"-Button daneben. Wenn ihr das macht, führt euch Facebook weiter auf eine Seite, wo ihr die Bilder Step-by-Step ersetzen könnt. Unter dem aktuell verwendeten Bild öffnen sich automatisch die von euch auf Facebook geteilten Bilder aus denen ihr per Klick ganz einfach auswählen könnt. Habt ihr euch per Klick für ein neues Bild entschieden, springt der Editor automatisch auf das nächste Bild des Videos, das ausgetauscht werden kann.

Mark Zuckerberg feiert derweil einen anderen Titel...

Zum Schluss checkt ihr das editierte Friends Day Video und könnt es anschließend posten und mit euren Freunden teilen. Happy Friends Day! Und Glückwunsch auch an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der jetzt mit einem Vermögen von 50 Milliarden Dollar die fünfreichste Person der Welt ist.