Emoji-Update mit emanzipierten Emojis

Erst im Juni haben wir uns über das letzte heißersehnte Emoji-Update gefreut und können nun auch endlich Avocados, Gurken und Baguettes in unseren Whatsapp-Nachrichten verwenden. Kaum haben wir die 72 neuen Emojis in unser Smiley-Vokabular aufgenommen, überrascht uns Apple mit einem neuen Emoji-Update, das für den Herbst 2016 geplant ist. Warum gerade Frauen von dem Update begeistert sein werden?

Emoji-Update für iOS 10

Darauf dürfen wir uns freuen: Emojis mit echter Girl Power!

Frauen sagen Danke an Apple! Mit dem nächsten Emoji-Update, das mit der neuen iOS-Software im Herbst 2016 erscheinen soll, wird Apple mehr als 100 neue und überarbeitete Emojis veröffentlichen. Was Frauen daran so gut gefallen wird? Endlich gibt es für viele Emojis auch weibliche Gegenstücke. Wir freuen uns schon jetzt auf das Bauarbeiterinnen-Emoji, die Bodybuilderin oder die Detektivin.

Emoji-Update für iOS 10

Die Regenbogen-Flagge, ein Symbol für Schwule und Lesben, kann jetzt auch digital geschwungen werden

Und auch die LGBT haben Grund zur Freude: Mit der neuen iOS 10 Software für iPhone und iPad wird neben weiteren Familien-Optionen auch die Regenbogenflagge als Emoji eingeführt. Die neue Vielfalt ist für Apple eine Herzensangelegenheit. Laut einem Statement von Apple liegt dem Tech-Unternehmen und der Unicode Vereinigung, einem Zusammenschluss, der über die Einführung neuer Emojis abstimmt, viel daran, dass die Emojis auch die Diversität der Nutzer widerspiegeln. Wir bedanken uns bei Apple und Unicode und können es kaum abwarten, bis die neuen emanzipierten Frauen-Emojis auch unsere Whatsapp-Feeds erobern!

Ihr Kennt euch mit Emojis noch nicht so gut aus? Hier geht's zu unserem Emoji-Duden:

Und was das über euch aussagt, lest ihr hier:

Teaserbild: © iStock