Dirndl Dekolleté: 5 Tipps für den perfekten BH zur Wiesn

Auf geht's zur Wiesn! Das Münchner Oktoberfest gibt uns in jedem Jahr die Möglichkeit, unseren "Balkon" optimal in Szene zu setzen. Aber was tun, wenn der Dirndl-BH einfach nicht so anhebt, wie er soll oder gar die Träger ständig rutschen? Welche Farben gehen unter der Dirndl-Bluse gar nicht? Wir haben mit Hedi Lux vom Wäschefachgeschäft Change in München gesprochen. Sie hat uns ihre Tipps für ein umwerfendes Dirndl-Dekolleté verraten. Die Wiesn kann kommen!

Dirndl BH Rosa Faia

Hier sitzt alles am rechten Platz: Mit unseren fünf Tipps für ein perfektes Dirndl Dekolleté auch bei euch und dem passenden BH, wie zum Beispiel dem von Rosa Faia.

Tipp 1: Auf die Größe kommt's an

Damit euer Dirndl Dekolleté auch perfekt zur Geltung kommt, solltet ihr unbedingt in einen gut sitzenden BH investieren. Wenn euer BH die Brust einfach nicht optimal nach oben anhebt, liegt das sicher an der falschen BH-Größe. In Wäschefachgeschäften werdet ihr vor der ersten Anprobe vermessen. Die meisten Frauen tragen einen zu großen Unterbrustumfang, wodurch der BH rutscht. Da hilft es auch nicht, die Träger ganz stramm zu ziehen. Denn das führt auf lange Sicht nur zu schmerzenden Schultern. Lieber eine Nummer kleiner im Unterbrustumfang und eine oder zwei Nummern größer im Cup wählen. Wie ihr eure Körbchengröße selbst berechnet, erfahrt ihr hier: Körbchengröße richtig ausrechnen

Tipp 2: Auf Alleskönner setzen

Viele gepaddete BHs sind auf der Innenseite nicht zugenäht, so dass das Pad auch mal entfernt werden kann. Zur Wiesn ist da eher der Austausch gegen ein größeres Pad gefragt, für das sich auch Frauen mit sowieso großem Busen entscheiden. Mehr ist mehr beim Dirndl Dekolleté.

Tipp 3: Der perfekte Schnitt

Wenn ihr die richtige BH-Größe für euer Dirndl Dekolleté gefunden habt, beginnt die Suche nach einem geeigneten Modell. Am besten solltet ihr die Dirndl-Bluse mit ins Geschäft bringen und sie zusammen mit dem Dirndl-BH anprobieren. So seht ihr, ob der Schnitt des Dirndl-BHs zu eurer Bluse passt. Achtet darauf, dass beim Dirndl-BH die Träger weit außen sitzen. Spitze vom BH darf gerne hervorblitzen, die Träger sollten aber immer verdeckt sein.

Ein perfekter Dirndl-BH: Mit Polstern, tief geschnitten und mit weit außen sitzenden Trägern. Zum Beispiel der Edelweiß BH von Rosa Faia, um 69 Euro.

Tipp 4: Ruhig eng kaufen

Viele Frauen schrecken davor zurück, einen BH zu kaufen, der bei der Anprobe im Geschäft nur auf die weitesten Häkchen gestellt passt. Das ist die perfekte Größe. Ein BH ist aus elastischem Material hergestellt, durchs Tragen, Waschen und die Körperwärme dehnt er sich ohnehin noch aus und passt sich eurem Körper an. Wenn euer BH schon bei der Anprobe bis auf die engste Stufe gestellt werden kann, könnt ihr davon ausgehen, dass er im Umfang bald zu weit sein wird. Das "zu eng"-Prinzip gilt allerdings nur für den Unterbrustumfang, am Dekolleté selbst sollte nichts quetschen, einschneiden und zu eng sein.

Tipp 5: Die richtige BH-Farbe kaufen

Unter eine weiße Dirndl Bluse passen am besten weiße, cremefarbene oder hautfarbene BHs. Je nach Geschmack setzen Frauen aber auch auf schwarze BHs unter weißen Dirndl-Blusen. Rot verhält sich sehr neutral und kann ebenfalls gut unter hellen Dirndl-Blusen getragen werden. Unter schwarze Dirndl-Blusen gehört aber ein schwarzer Dirndl-BH. BHs mit Blümchenprints & Co. solltet ihr für die Wiesn lieber im Schrank lassen, schließlich wollt ihr ja mit eurem Dirndl glänzen und nicht mit dem bedruckten BH, der durchscheint.