Dip-Dye Brautkleider - der neue Hochzeitskleid-Trend

- Wer dachte, man kann nur seinen Haaren einen Dip-Dye Look verpassen, der hat sich getäuscht. Jetzt kam der Trend der Dip-Dye Brautkleider ins Rollen. Weiße Hochzeitskleider mit buntem Saum. Und wer jetzt denkt, das sieht bestimmt komisch aus, für den haben wir ein paar besonders coole Dip-Dye Wedding Dresses gefunden!

Dip Dye Brautkleider

Traumhaft: Die Brautkleider mit buntem Saum sind wunderschön.

Oben Weiß unten farbiger Saum

Da kommt endlich mal ein bisschen Farbe ins Spiel. Beim neuen Brautkleid-Trend der Dip-Dye Hochzeitskleider sind Farbspiele nicht nur erwünscht, sie sehen auch noch ganz bezaubernd aus. Besonders eindrucksvoll zeigt das zum Beispiel das Design Studio cleoandclementine auf ihrem Instagram-Account.

Dip-Dye Brautkleid - Alle Farben sind erlaubt

Von Blau über Rosa bis hin zu dreifachen Farbkombinationen ist unter Dip-Dye Bräuten alles erlaubt, so lange der Verlauf stimmt, ein zu harter Übergang von Weiß zur Farbe macht sich weniger gut auf einem Hochzeitskleid. Auf ihrem Instagram-Account zeigt Lucy Can't Dance verschiedene Farbvarianten für Dip Dye Wedding Dresses.

Auch Orange ist eine hinreißende Möglichkeit, für Fans der Farbe:

Und noch mehr Bilder, weil die Looks einfach so schön sind: