Die Coke Zero wird abgeschafft

- Schnappatmung, Panikattacke und Schreikrampf: Die Coke Zero wird abgeschafft! In einer Pressemitteilung hat Coca-Cola verkündet, dass das kultige kalorienfreie Getränk durch einen neuen Drink ersetzt werden soll. Wir verraten euch, ob es wirklich Grund zur Panik gibt!

Coke Zero

2005 hat Coca-Cola die Coke Zero vorgestellt. Jetzt wird sie durch ein neues Getränk ersetzt

Wir wissen zwar, dass Getränke wie die Coke Zero nicht unbedingt gut für uns und unseren Körper sind. Dennoch gibt es nichts Schöneres, als eine gut gekühlte Dose Coke Zero an einem heißen Sommertag. Deshalb wären wir vor lauter Schock auch fast vom Stuhl gefallen als wir diese Schlagzeile gelesen haben: Die Coke Zero wird abgeschafft.

So erklärt Coca-Cola Chef Stuart Kronauge in einer Pressemitteilung, die am 26. Juli 2017 in den USA veröffentlicht wurde: "Coca-Cola Zero erhält einen neuen Namen, einen neuen Look und einen noch köstlicheren Geschmack. Der kalorienarme Kassenschlager wird noch besser schmecken und jetzt Coca-Cola Zero Sugar heißen.“

Wie bitte was? Wie kann etwas, das schon perfekt ist, noch besser gemacht werden? Und warum? Wir verstehen nicht, warum uns Coca-Cola das antun muss und überlegen schon, sofort zum Supermarkt zu laufen, um uns sämtliche Paletten mit Restposten der alten Coke Zero zu kaufen, bevor sie endgültig weg sind.