Babys heißen wie Instagramfilter!?!

- Dinge, die wir über Babynamen in diesem Jahr gelernt haben: Sophia ist der beliebteste Name weltweit, man kann sein Kind Fanta, Biene oder November nennen und Anakin und Khaleesi erfreuen sich höchster Beliebtheit, wenn es um die Namensgebung der Kleinsten geht. Doch jetzt wird es tatsächlich noch ein bisschen absurder. Hier kommt der neueste Babynamen-Trend aus den USA.

Babys heißen wie die Filter auf Instagram

"Kind, du heißt wie ein Instagramfilter"

Im Jahr 2015 stiegen in den USA folgende Namen im Ranking immer weiter nach oben: Juno, Ludwig, Aden, Lux usw. Kommt euch irgendwie bekannt vor? Kein Wunder, das sind die einzelnen Instagramfilter. Tatsächlich stiegen bei den Mädchen die Namen Valencia um 26 Prozent, Juno um 30 Prozent und Willow 13 Prozent an. Während bei den Jungs Lux, Ludwig, Amaro und Reyes an Beliebtheit gewannen.

Was ist mit Crema, Slumber und  X-Pro II?

Da hört die Liebe zur sozialen Plattform wohl wieder auf. Ein bisschen nachvollziehbar, aber wer weiß, was da noch auf die lieben Kleinen so zu kommt.