Wegen Asparagin: Kann Spargel Brustkrebs verursachen?

- Eine Hiobsbotschaft hat Fans von Spargel in Angst und Schrecken versetzt. So hat eine neue Studie aufgedeckt, dass Spargel Brustkrebs verursachen kann. Grund dafür ist die in Spargel enthaltene Substanz Asparagin. Was es mit Asparagin auf sich hat, in welchen Lebensmitteln es vorkommt und ob Asparagin wirklich krebserregend ist?

Spargel

Wie gesund ist Spargel wirklich?

Ist Spargel krebserregend?

Eine neue Studie, die in der Fachzeitschrift Nature erschienen ist und von einem internationalen Team an Krebsforschern durchgeführt wurde, konnte tatsächlich nachweisen, dass Asparagin, eine in Spargel enthaltene Aminosäure, Brustkrebs zwar nicht verursachen aber zumindest verstärken kann. So trägt Asparagin dazu bei, dass sich die Krebszellen im Körper schneller verbreiten. Das konnte bislang aber nur an Laborratten nachgewiesen werden. Es gibt noch keine Daten darüber, inwiefern Asparagin dem menschlichen Körper schaden kann.

In welchen Lebensmitteln ist Asparagin enthalten?

Asparagin ist benannt nach Asparagus, dem botanischen Namen für Spargel. Spargel ist also eines der Lebensmittel, in denen Asparagin enthalten ist. Allerdings kommt die Aminosäure auch in vielen anderen Lebensmitteln vor. Besonders eiweißreiche Nahrungsmittel enthalten Asparagin. Darunter befinden sich zum Beispiel Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Eier, Rindfleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte. Außerdem beinhalten auch Kartoffeln, Nüsse, Samen, Sojaprodukte und Vollkornprodukte Asparagin.

Ist Asparagin schädlich – sollte man darauf verzichten?

Wer aus Angst vor Asparagin jetzt seine gesamte Ernährung umstellen möchte, sei entwarnt. Selbst wir Menschen produzieren Asparagin, also können wir sowieso nicht komplett auf die Aminosäure verzichten. Außerdem erklärt Martin Ledwick von Cancer Research UK: "Momentan gibt es noch keine Hinweise darauf, dass es im Kampf gegen Krebs helfen kann, auf gewisse Lebensmittel zu verzichten." Deswegen können wir Spargel weiterhin wie gewohnt genießen!

Die besten Spargel Rezepte

Die Spargelsaison ist in vollem Gange! Pünktlich zu den wärmeren Frühlings- und Sommertagen hält das beliebte und vielseitige Stangengemüse Einzug in unsere Küche, denn es eignet sich prima für leichte Salate, knusprige Gratins, cremige Suppen und vieles mehr. Hier findet ihr die besten Spargel Rezepte für weißen und grünen Spargel.
Ob klassische Spargelsuppe oder knuspriges Spargel-Crumble: Die besten Rezepte mit weißem & grünem Spargel
Artikel lesen

Noch mehr zum Thema Gesundheit

Milchersatz: Das sind die besten Alternativen für Milch

Ernährung nach Bluttest: Wir haben es getestet

Darmpilz und was dagegen hilft

Lektin: Die ungesunde Zutat in vermeintlich gesunden Lebensmitteln

Gesundheitsrisiko: So gefährlich sind Weichspüler