Apple ruft Netzteilstecker zurück

- Ihr habt einen Mac, iPod, iPad oder iPhone zwischen 2003 und 2015 gekauft? Dann Obacht, nicht dass ihr einen Stromschlag bekommt! Denn Apple ruft jetzt bestimmte Netzteilstecker zurück. Hier erfahrt ihr, ob ihr betroffen seid!

rückruf apple netzteilstecker

So erkennt ihr den Apple Netzteilstecker

Betroffen sind Apple Netzteilstecker mit zwei Stiften, die für dir Verwendung in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien bestimmt sind und zwischen 2003 und 2015 mit Mac- und bestimmten iOS-Geräten sowie auch als Teil des Reise-Adapter-Kits ausgeliefert wurden.

netzteilstecker apple rückruf

Wichtig ist die Kennzeichnung auf der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil (siehe Abbildung). Steht dort ein Ländercode (also z.B. EUR oder AUS) könnt ihr euren Netzteilstecker bedenkenlos weiterverwenden. Findet ihr dort allerdings vier oder fünf Zeichen oder gar keine Kennzeichnung, solltet ihr ihn unbedingt austauschen. Denn bei diesen Netzteilsteckern kann es sein, dass die Stifte abbrechen und ihr einen Stromschlag riskiert.

Apple tauscht betroffene Netzteilstecker kostenlos aus

Aber wie bekommt man denn jetzt einen neuen Netzteilstecker? Dafür könnt ihr in den nächsten Apple Store oder zu einem autorisierten Apple Service Provider gehen. Alternativ könnt ihr den Ersatzstecker auch online anfordern oder den Apple Support kontaktieren. In allen Fällen braucht ihr auf jeden Fall die Seriennummer eures Macs, iPods, iPads oder iPhones. Und jetzt schnell Netzteilstecker checken!

Ist euer Netzteilstecker betroffen?