Wochenhoroskop vom 14. - 20. August 2017

Was erwartet Sie in der Woche vom 14. - 20. August 2017? Treffen Sie diese Woche noch die Liebe Ihres Lebens oder erwartet Sie Stress in der Beziehung? Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, wie die Sterne für Sie diese Woche stehen! 

Das Wochenhoroskop für die aktuelle Woche

Das Wochenhoroskop für die aktuelle Woche

Widder

Wenn Sie nun jemanden kennenlernen, spüren Sie unter Venus und Pluto sofort die Macht der Liebe - aber auch, dass der oder die andere Ihnen vielleicht nicht guttun wird. Es ist eine Frage, ob Sie sich der gewaltigen Anziehung widersetzen und den anderen erst einmal in Ruhe kennenlernen können oder ob Sie sich sofort mit Haut und Haar verlieben. Da Sie als schneller Widder meistens nicht lange fackeln, wird das eine spannungsreiche Woche der Liebe. Auch zu viel des Guten kann zu viel sein.

Stier

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Liebe? Unter Venus und Pluto könnten Sie jemand kennenlernen, mit dem Sie das Gefühl haben, die Welt mit ganz anderen Augen zu sehen. Sie fühlen sich, als könnten Sie klarer sehen, mehr wahrnehmen, besser verstehen, Ihr Blick ist geweitet - und diese Erkenntnis trifft Sie wie der Schlag: Der oder die andere hat Ihnen die Augen geöffnet. Ob nun aus dieser Liebe etwas wird oder nicht, sei dahingestellt, doch Fakt ist - es wird für Sie nie wieder so sein wie vorher.

Zwillinge

Venus und Pluto zeigen an, dass die Liebe mit großer Wucht in Ihr Leben treten kann und dort alles Bestehende einreißt - oder aber Sie sind in einer Beziehung, die von Leidenschaft regiert wird. So oder so wissen Sie gerade nicht, wie Ihnen geschieht denn die Gefühle sind stärker als Ihr Verstand. Das kann sich toll anfühlen, wenn alles gut zwischen Ihnen läuft, oder aber quälend, wenn es Probleme gibt. Jupiter verheißt eine geballte Ladung Erotik, sodass zumindest in dieser Hinsicht keine Wünsche offenbleiben.

Krebs

Kennen Sie dieses Gefühl, dass man von jemandem unbedingt die Finger lassen sollte, aber dass gerade dieser Jemand einen unglaublich anzieht? Diese verhängnisvolle Affäre, die Sie bereit sind, einzugehen kann Sie unter Venus und Pluto einiges kosten, Ihnen aber auch vieles bringen. Venus und Pluto nämlich regen Sie mit dieser Liebe nämlich dazu an, Ihre Schattenseiten zu erforschen. Was ist tabu bei Ihnen - und warum fordert gerade das Ihr Schatz heraus. Ihre Liebe ist karmisch und kann Sie an Ihre eigenen Grenzen bringen - aber erst so lernen Sie, zu wachsen. Diese Lektion steht jetzt an.

Löwe

Gibt es da eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf oder machen Ihnen Probleme in Ihrer Beziehung so sehr zu schaffen, dass Sie Ihre Liebe für Ihren Schatz so sehr verdrängen? Venus, die in Ihrem Haus des Unterbewussten Machtplanet Pluto gegenübersteht, zeigt eine schwierige, doch auch leidenschaftliche Zeit an. Vielleicht äußert sich das in einer Beziehungskrise oder einer schicksalhaften Anziehung, die Sie selbst in eine Krise stürzt. Doch es gibt einen Weg raus aus ihr: Wachsen Sie und lassen Sie zu, was da kommen soll. Dann hat Ihre Liebe eine Chance.

Jungfrau

Unter dem rückläufigen Merkur in Ihrem Zeichen, der ab Montag spürbar wirkt, denken Sie viel über Vergangenes nach. Vielleicht sehnen Sie sich nach Ihrem Ex oder Sie trauern den schönen Anfängen Ihrer jetzigen Beziehung hinterher. Venus und Pluto zeigen an, dass das so nicht bleiben muss. Werden Sie in der Liebe aktiv und gehen Sie auf den anderen zu. Es ist mehr möglich, als Sie zu hoffen wagen.

Waage

Haben Sie sich in jemanden verliebt, der in einer anderen Liga spielt und Ihre Familie stellt sich quer? Oder belastet Sie etwas aus Ihrer Vergangenheit und Sie können eine Liebe nicht zulassen? Oder wollen Sie eine Familie gründen, doch können Sie gemeinsam kein Kind zeugen? Venus und Pluto deuten an, dass Ihre Gefühle vor einer starken Herausforderung stehen - doch verzagen Sie nicht. Jupiter verbindet sich mit der Venus und deutet einen guten Ausgang an, wenn Sie zuversichtlich bleiben und an sich selbst glauben.

Skorpion

Der rückläufige Merkur in Ihrem Gemeinschaftshaus zeigt an, dass Sie Ihre Einstellung dazu, wie eine Gemeinschaft aussehen sollte, überdenken und eventuell korrigieren. Gut möglich ist dabei, dass Sie dies aus einem ganz bestimmten Zweck tun: Es gibt jemanden, der Ihnen die Augen und das Herz geöffnet hat, und plötzlich sehen Sie die Dinge ganz anders und sind auch bereit, sich selbst zu ändern. Sie durchleben einen karmischen Akt der Liebe.

Schütze

Eine leidenschaftliche Liebe könnte diese Woche für Sie beginnen, vielleicht stecken Sie auch schon mittendrin. Allerdings ist es auch so, dass Sie die Schattenseiten einer solchen intensiven Beziehung, nämlich das ganze Leid, zu spüren bekommen. Venus und Pluto deuten an, dass Sie mit Eifersucht zu kämpfen haben, dass Sie möglicherweise dem anderen die Freiräume nicht zugestehen wollen, die dieser oder diese für sich beansprucht. Aber genau das sollten Sie einmal testen, um ein harmonisches Miteinander zu erzielen. Jupiter steht Ihnen bei.

Steinbock

Wer bei Ihnen das Sagen in der Beziehung hat, steht außer Frage. Pluto in Ihrem Zeichen steht Venus in Ihrem Partnerhaus gegenüber: Sie dominieren Ihren Schatz oder manipulieren ihn, wenn Sie ganz unreflektiert den Aspekt auf sich wirken lassen. Wenn Sie sich allerdings bewusst machen, dass Ihre Liebe nur bestehen kann, wenn Sie Ihrem Schatz die Freiheit geben, die er braucht, dann wachsen Sie beide über sich hinaus und wachsen beide, indem Sie neben Ihrer Liebe füreinander auch tiefe Wertschätzung empfinden.

Wassermann

Sie spüren zwar, dass etwas vor sich geht, aber entweder, Ihr Schatz verheimlicht etwas oder es entwickelt sich ein Gedanke oder ein Gefühl in Ihrem Inneren, das Sie noch gar nicht wahrhaben möchten. Venus und Pluto zeigen entweder an, dass Sie sich in jemanden verlieben, ohne es zu wollen. Bleiben Sie positiv und zeigen Sie Ihr Interesse an jemandem und wie viel der andere für Sie bedeutet. Dank Jupiter kann sich so alles in die richtige Richtung entwickeln.

Fische

Venus und Pluto deuten auf eine Liebe hin, die geradezu eine magische Wirkung auf Sie hat. Die Anziehung, die Sie zu jemandem verspüren, ist enorm - und selbst, wenn der oder die andere Ihnen gar nicht guttut, können Sie sich nicht lösen. Sie können nicht mit diesem Menschen, und auch nicht ohne. Der rückläufige Merkur deutet jedoch darauf hin, dass es zu Missverständnissen kommen kann, wenn Sie nicht vorsichtig miteinander umgehen. Hören Sie genau hin und drücken Sie sich auch selbst unmissverständlich aus, dann steht Ihrer Liebe nichts im Wege.

Noch mehr Horoskope gefällig? Hier finden Sie Ihr  TageshoroskopMonatshoroskop und Jahreshoroskop

Text © Viversum