Tousled Lob: Diese Bob-Frisur lieben die Stars

- Noch nie vom Tousled Lob gehört? Dann wird's aber höchste Zeit, denn der Long Bob mit leichten Wellen ist gerade die absolute Lieblingsfrisur der Stars, Blogger und Influencer. Und auch wir sind verliebt in die unkomplizierte neue Trendfrisur, denn sie ist schnell gemacht und dabei einfach lässig. Ihr braucht Beweise? Bitteschön!

Chrissy Teigen, Lucy Hale und Rosie Huntington-Whiteley mit der Trendfrisur Tousled Lob

Chrissy Teigen, Lucy Hale und Rosie Huntington-Whiteley tragen einen Tousled Lob!

Stars, Blogger und Instagram-Stars: Alle lieben den Tousled Lob

Tousled Lob, die neue Lieblingsfrisur der Stars, ist ein Wortspiel aus "Long Bob" und "tousled", was übersetzt so viel bedeutet wie "verwuschelt" oder "zerzaust". Chrissy Teigen trägt den lässigen Haarschnitt, Lucy Hale auch und Rosie Huntington-Whiteley ist schon lange bekennender Tousled-Lob-Fan. Ist aber auch kein Wunder, denn der zerzauste Long Bob sieht nicht nur toll aus - er ist auch noch schnell gemacht und herrlich unkompliziert. Und das Beste: Er soll gar nicht 'perfekt' aussehen. Wirklich 'perfekt' ist der Tousled Lob nämlich nur, wenn wir so aussehen als wären wir gerade aufgestanden und sind uns nur einmal kurz durch die Haare gefahren. Bloggerin Luisa Lion trägt die neue Trendfrisur mit dunklerem Ansatz und hellen Spitzen - die perfekte Sommerfrisur:

So wird der Tousled Lob gestylt

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den Tousled Lob zu stylen. Eine einfache Möglichkeit ist es, die Haare im feuchten Zustand zu flechten und über Nacht trocknen zu lassen. Am nächsten Morgen einfach durchkämmen und mit etwas Styling-Mousse oder -Spray in Form bringen. Aber natürlich könnt ihr auch einfach einen Lockenstab verwenden, um euch die Beach Waves in den Long Bob zu zaubern. Bloggerin Aimee Song zeigt in ihrem Video, wie das am einfachsten funktioniert:

Und auch diese Stars und Blogger lieben den Tousled Lob: