Sommerliche Frisuren: Perfekt gestylt im Sommer

Im Sommer sind wir wild und ungebunden, auch auf dem Kopf. Wir haben uns auf den Catwalks umgesehen und präsentieren die schönsten Frisuren für den Sommer. Das Highlight: Zöpfe flechten à la Dornröschen ist wieder top angesagt!

Raffinierte Fischgrätzöpfe und falsche Rastas sind ganz heiße Frisurentrends des Sommers. Wir zeigen, wie diese Looks auch auf Ihrem Kopf funktionieren (Bild: BST Photos)

Raffinierte Fischgrätzöpfe und falsche Rastas sind ganz heiße Frisurentrends des Sommers. Wir zeigen, wie diese Looks auch auf Ihrem Kopf funktionieren (Bild: BST Photos)

Fest steht: Haarschnitte mit Pony bleiben, der Bob wird weniger grafisch und der Trend geht ganz klar zur Wallemähne. Bei den Farben ist alles erlaubt - wichtig ist nur, dass die Haare super gepflegt sind und ordentlich glänzen. Die Designer schickten ihre Models am liebsten mit Satin-Haar auf den Laufsteg. Aber auch Big Hair war weiterhin Trumpf. Hier haben wir nun alle Trends für Sie in der Übersicht - und es kommen regelmäßig neue dazu.

In unseren Trendfrisuren , die Sie jetzt lieben werden, haben wir für jeden was dabei: Ob blond, ob braun, ob rot, Kurzhaarfrisuren, Haar-Accessoires und Haarfarben - viel Spaß beim Stöbern!

Ein Bob, wie Louise Brroks ihn schuf, ließ Karl Lagerfeld für Chanel bei den Haute Coture Schauen Winter präsentieren: Alle Models trugen den Bubikopf als Perücke . Wir zeigen, wem der Bob steht und zu welcher Gesichtsform er nicht so gut passt.

Ganz frisch: Die coolsten Sommerfrisuren zum Nachstylen . Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die aktuellen Trends, vom spiegelverkehrten Dutt bis hin zu falschen Dreadlocks und wilden Fischgrätzöpfen nachmachen können. So sind Sie am Strand der absoulte Hingucker!