Miley Cyrus mit neuer Frisur

- Bei den 56. Grammy Awards in Los Angeles sorgte Miley Cyrus ausnahmsweise nicht mit ihrem Tanzstil oder ihrer Zunge für einen Skandal, sondern begeisterte Fans und Fotografen mit ihrer neuen Frisur: Sie erschien mit einem platinblonden Pixie-Cut und im flauschigen, lila Chewbacca-Mantel auf dem roten Teppich. In Sachen Haare hat Miley Cyrus ja schon für einige Überraschnungen gesorgt. Ob Undercut, Bob oder Langhaarfrisur - Miley hat ihrem Friseur in den letzten Jahren einiges abverlangt. Viele ihrer Frisuren und Haarfarben fanden wir schön, andere weniger. Ihr neuer Look ist weniger rockig, und Miley sieht sogar irgendwie brav aus. Seht hier die Fotos von Mileys neuer Frisur. Der blonde Kurzhaarschnitt steht ihr super, oder was meint ihr?

Ganz schön blond: Miley mit neuer Frisur

Ganz schön blond: Miley mit neuer Frisur

Miley Cyrus' Frisur

Miley Cyrus performte bei den Grammys den Song "Get it Right" und Dolly Partons Song "Jolene". Dafür bekam sie vom Publikum viel Applaus. Einen Extra-Applaus hätte aber ihr Outfit und vor allem ihr neue Frisur verdient!

Bei dem Bühenauftritt konnte man einen guten Blick auf ihre neue Frisur von der Seite erhaschen. Und auch in der Seitenansicht sieht Mileys neue Frisur wirklich toll aus.

Miley Cyrus und Pharrell Williams

Als Miley bei den Grammys neben Pharrell Williams auf dem roten Teppich stand, konnte sie es sich mal wieder nicht verkneifen, ihre Zunge rauszustrecken.

Wir finden ihr weißes Mini-Kleid mit dem pastell-lila Mantel toll - und ihre neue Frisur macht den Look perfekt!