Locken: moderne Wellenfrisur oder wilde Lockenmähne?

Naturlocken schöner stylen oder Locken bei glattem Haar einfach selber machen? Mit Lockenstab und Lockenwickler funktioniert's. Wir haben die besten Tipps zum Locken-Styling und zeigen, mit welchen Zubehör schöne Locken im Handumdrehen gelingen.

Interessante Fakten

- "Locke" kommt aus dem Germanischen und bedeutet soviel wie "Laubbusch, Büschel"
- Archäologen haben in Ägypten Lockenwickler gefunden - aus dem Jahr 3.100 vor Christus


Warum haben Menschen Locken?

Ob ein Mensch Locken hat oder nicht, ist abhängig von der Form des Haares. Ist der Querschnitt eines Haares oval neigt der Mensch zu Locken. Je ovaler der Querschnitt, desto stärker sind die Locken. Und was, wenn ihr keine Naturlocken habt, euch aber Locken wünscht? Hier geht's zur Video-Anleitung zum Locken machen mit dem Lockenstab!