Instagram-Trend: Watermelon Hair

Nach Rainbow Roots, Mermaid Hair, Pastel Hair und Dip Dye erobert jetzt der nächste Haarfarben-Trend Instagram: Watermelon Hair.

Watermelon Hair - der neue Instagram Haar-Trend

Watermelon Hair - der neue Instagram Haar-Trend

Der leckerste Haartrend des Sommers ist eine Kombination aus den Farben eurer Lieblingsfrucht: das Grün und Rot der Wassermelone! Auf Instagram präsentieren immer mehr experimentierfreudige Userinnen diesen bunten Haartrend.

Die Insta-Girls setzen den Trend unterschiedlich um: entweder als Ombré-Farbverlauf mit grünem Ansatz und hellroten Spitzen …

… oder als Halb-und-Halb-Look, der das Haar in eine grüne und eine rote Hälfte teilt.

So funktioniert der neue Instagram-Trend

Ihr wollt den Look ausprobieren? Am besten funktioniert Watermelon Hair bei Blondinen. Semi-permanente Haarfarben (z.B. Igora ColorWorx, erhältlich ab 12 Euro in Schwarzkopf Professional Partnersalons oder online) eignen sich für solche Experimente am besten, da sie sich nach 20 Haarwäschen komplett auswaschen. Für den Ombré-Look die grüne Farbe mit etwas Blau und Weiß mischen und mit einem Haarfärbepinsel vom Ansatz bis in die obere Hälfte der Längen geben. In die Spitzen wird eine Kombination aus Rot, Pink und Weiß gepinselt. Tipp: vermischt die beiden Farben am Übergang mit euren Fingern, um einen fließenden Farbverlauf zu erhalten.  Der Split Hair Look ist noch einfacher: Mittelscheitel über den gesamten Kopf ziehen, Farbe auftragen und fertig! Die Einwirkzeit hängt davon ab, wie intensiv das Farbergebnis werden soll. Unser Richtwert: 20 Minuten! Danach mit Wasser auswaschen und bei Bedarf mit einer Spülung zusätzlich pflegen.

Hier gibt's noch mehr Haarfarben-Trends für 2016: