Haare hoch! Hochsteckfrisuren für die Feiertage

Die Weihnachtsfeier mit den Kollegen, Feiertage mit der Familie und schließlich Silvester mit den Freunden – zum Ende des Jahres wird glamourös gefeiert! Für den Festtagslook darf weder das passende Outfit, noch die perfekte Frisur fehlen. Wer im Glauben, nicht mit dem nötigen Talent für friseur-meisterliche Werke gesegnet zu sein, bereits Albträume hat, sollte sich ganz einfach an die Jolie.de-Tipps halten!

Der Klassiker - für mindestens schulterlanges Haar

Klassisch schön und ganz natürlich wirkt die locker gesteckte Banane.

Step1: Dazu einen leichten Schaumfestiger ins Haar kneten und die Haare über eine große Rundbürste föhnen. Für Stand im Ansatz die Haare dabei nach hinten ziehen!

Step 2: Pony abtrennen und in einer leichten Welle hinter dem Ohr feststecken. Dann die Haare weich hinter dem Kopf zusammennehmen und vom Nacken her eindrehen.

Step 3: Für den Glamour-Effekt mit silberfarbenen Haarnadeln oder mit einer großen Haarklemme feststecken. Mit Haarspray fixieren.

Noch viel mehr Tipps und Anleitungen zu festlichen Frisuren bekommt ihr hier:

Die Glamouröse - für langes Haar

Step 1: Für eine glamouröse Frisur im Diva-Look Festiger ins handtuchtrockene Haar geben und auf große Wickler drehen.

Step 2: Haare föhnen und ganz auskühlen lassen. Die Strähnen vorsichtig ausdrehen und das Haar am Ansatz toupieren.

Step 3: Mit Haarnadeln die Strähnen locker am Hinterkopf feststecken – für den Diva-Look dürfen ein paar einzelne Strähnen das Gesicht einrahmen. Mit Haarspray fixieren.

Die Einfache- geht mit eigenem langem Haar oder gefaked mit Kurzem!

Step 1: Ein einfacher Pferdeschwanz wird zum Hingucker, wenn die Haare am Hinterkopf etwas antoupiertw erden und dann zuerst mit einem festen Haargummi und dann mit einem glamourösen Satinband fixiert werden.

Step 2: Variation - etwas Festiger in den Pferdeschwanz geben und einzelne Strähnen mit dem Lockenstab in schöne Wellen legen!

Step 3: Wenn die Haare für den edlen Look zu kurz sind, einfach mit einem Haarteil tricksen.

Die Verspielte - ab kinnlangem Haar

Step 1: Festiger ins feuchte Haar geben und über eine große Rundbürste volumig föhnen.

Step 2: Dann das Deckhaar nach hinten nehmen und oben am Hinterkopf mit einem festen Haargummi zusammenbinden.

Step 3: In den Knoten eine oder zwei Blüten-Haarnadeln oder pompöse Haarbroschen (wie bei Christian Lacroix) stecken (im Drogeriemarkt ab ca. 3 Euro) und mit einem Lockenstab einzelne Strähnen locken oder mit dem Kreppeisen wellen. Mit Haarspray fixieren.

Die Trendige - für jede Haarlänge

Frisuren mit Mittelscheitel liegen total im Trend: Ob Heidi Klum oder Penelope Cruz – auch Hollywood trägt "mittig"!

Step 1: Zur Festtagsfrisur wird dieser Look ganz einfach: Haare sorgfältig scheiteln.

Step 2: Lange Haare mit einer großen Rundbürste in weiche Wellen legen oder seitlich zu Schnecken drehen und feststecken. Für den sophisticated Zopf, wie er bei Moschino zu sehen war, reicht ganz viel Glanzspray über einen einfachen Pferdeschwanz. Die Enden des Zopfes werden um sichs elbst geschlungen und unter dem Haarband versteckt.

Step 3: Kurze Haare mit einem duftenden Wachs glänzend in Form bringen.

Noch mehr Hochsteckfrisuren finden Sie in unserer Bildergalerie "Hoch gesteckt"

Ihr habt immer noch nicht genug? Dann gibt´s hier noch eine Zusammenstellung der schönsten Hochsteckfrisuren:

Bilder: BST Photos