Die Frisur für jede Gesichtsform

Vergesst für eine Sekunde die Trendfrisuren 2017: Denn bevor ihr euch für einen süßen Bob oder einen frechen Kurzhaarschnitt entscheidet, solltet ihr checken, ob die Wunschfrisur zu eurer Gesichtsform passt. Wir haben ein paar Tipps für euch: Die Frisur für jede Gesichtsform

Frisuren für jede Gesichtsform

Egal ob rund, lang, kantig, oval oder herzförmig - für jede Gesichtsform gibt es die passende Frisur!

Welche Gesichtsform habe ich?

Um eure Gesichtsform bestimmen zu können, streicht ihr am besten alle Haare aus der Stirn nach hinten. Blickt frontal in den Spiegel und zeichnet dann direkt auf dem Spiegel mit wasserlöslichem Stift oder auf etwas Brotpapier euren Haaransatz und das Gesicht nach. Was seht ihr?

Das ovale Gesicht:

Frisur für schmale Gesichter

Etwa eineinhalb mal so lang wie breit, die Wangenknochen sind etwas breiter als Kinnpartie und Stirn, wie bei Kendall Jenner oder Eva Longoria.

Glückwunsch: Mit einem ovalen Gesicht könnt ihr nahezu jede Frisur tragen, von kurz bis lang, klassisch, mit Mittelscheitel oder süßen Löckchen.