Blunt Bangs: Der kurze Pony ist 2018 Trendfrisur

- Der Micro Pony ist angesagt wie nie. Aber nicht nur kurz muss der Pony in dieser Saison sein, vor allem akurat und gerade geschnitten - dann spricht man von Blunt Bangs. Und das ist die heiß geliebteste Trendfrisur 2018 der Designer, Stars und Models.

Model Margaux Brooke und Schauspielerin Emma Roberts tragen Blunt Bangs

Model Margaux Brooke und Schauspielerin Emma Roberts tragen Blunt Bangs!

Blunt Bangs: Micro Pony mit geradem Schnitt

Der Micro Fringe oder auch Micro Pony ist jetzt überall. Er ist ein bis drei Zentimeter kürzer als der 'normale' Pony, den Friseure ihre Klienten gerne mal verpassen. Aber genau diese wenigen Zentimeter machen den Unterschied. Für angesagte Blunt Bangs ist es außerdem wichtig, dass der Pony möglichst akurat und schnurgerade geschnitten wird. Das macht den Look besonders speziell und auffällig - Blunt Bangs sind also nur was für mutige Frauen, die sich auch mal an Looks außerhalb des Mainstream wagen. Schauspielerin Emma Roberts schwört auf den Look und auch Model Margaux Brooke trägt einen extrakurzen, akurat geschnittenen Pony.

Models tragen jetzt Blunt Bangs - hier bei Adam Selman und Giorgio Armani

Auch die Models tragen jetzt Blunt Bangs - hier bei Adam Selman und Giorgio Armani

Wem stehen kurze Ponys?

Wie bei vielen anderen Frisuren auch ist es Typsache, ob man sich für Blunt Bangs entscheiden sollte oder nicht. Wer gerne mal etwas wagen möchte, aber noch unsicher ist, kann sich auch langsam an den Mikropony heranwagen und seinen Friseur bitten, den Pony erstmal stufenweise kürzer zu schneiden. Oder ihr versucht es einfach mal mit einem Clip In Pony, den wir hier übrigens für euch getestet haben: Clip-in Pony im Test

Generell gilt: Bei geradem Haar eignen sich Blunt Bangs besser als bei Locken, da es gerade der akurate Schnitt ist, der den Look besonders macht.

Styling für den kurzen Pony

Ein kurzer Pony ist nicht ganz pflegeleicht. Er muss regelmäßig nachgeschnitten werden und in der Regel jeden Morgen gestylt bzw. geföhnt oder geglättet werden. Für alle, die morgens nur wenig Zeit haben also womöglich nicht die geignete Frisur. Wer allerdings bereit ist, ein bisschen Zeit fürs Styling einzuplanen erntet mit der angesagten Ponyfrisur garantiert bewundernde Blicke!

Und auch das solltet ihr euch unbedingt mal ansehen: Trendfrisuren 2018