Sommertrend 2018: Bandana Frisuren

- Dieses Accessoire mögen wir gar nicht mehr hergeben: das Tuch für die Haare. Ob Bandana, Seidentuch, Schal oder breite Bändel, so gut und so schnell saß noch keine Frisur! Wir zeigen euch die trendigsten Frisuren mit Tuch und wie ihr den Haarschmuck optimal in Szene setzt. 

Sommer-Frisur mit Tuch

Der Look für den Sommer: Tuchfrisuren mit Bandanas oder Seidenschleifen! 

Der OOTD-Look steht, aber eurem Outfit fehlt noch der richtige High-Fashion Faktor? Hier ist die Lösung für euer Problem: Bunte, schöne Tücher in die Haare binden! Ganz einfach zu stylen, trotzdem super trendy und angenehm zu tragen für die warme Jahreszeit. Die Möglichkeiten Bandanas oder Seidentücher zu stylen sind schier endlos - ob als Zopffrisur, Haarband oder Turban, diesen Sommer tragen wir Bandanas in den Haaren! 

Frisuren mit Tuch

So chic! Elin Kling, Style-Icon und Modejournalistin kann einfach alles tragen. Das schöne Seidentuch von Totême wird mit Haarnadeln befestigt und verleiht ihrem natürlichen Look das gewisse Etwas. Das Label gründete Kling 2014 gemeinsam mit ihrem Ehemann Karl Lindman und steht für skandinavische Eleganz und Simplizität. 

Besonders schön und mega einfach ist die Pferdeschwanz-Frisur mit Tuch, wie bei Paula Argüelles zu sehen. Ihr Boho-Look wird durch das lange Seidentuch noch veredelt und wirkt trotzdem jung und zeitlos! 

Bandana-Frisuren

Oh la la lässig! Low Bun stylen, Bandana drum und fertig. Passend zum frischen Streetstyle von Jessica Ann Kirby, Bloggerin und Gründerin von ihrer eigenen Mode, Reise und Lifestyle Webseite. 

Fashion-Bloggerin Taylor aus Minneapolis hat eine Vorliebe für Chardonnay und Bandana-Frisuren. Die Tücher trägt sie lässig zu Bangs und offenen Haaren oder mit einem Top-Bun. Wir sagen hurra!

Dutt-Frisur mit Tuch

Wie wäre es mit dieser Mini-Turban Variante? Jill Wallace ist eine Bloggerin aus L.A. und Frisuren mit schönen Tüchern gehört zu ihrem festen Style-Repertoire: Das Tuch mittig am Hinterkopf befestigen und die beiden Enden über der Stirn zusammenführen und verknoten. 

Den ganzen Low Bun mit Seidenschal umwickeln, sodass der Dutt optisch viel größer wirkt! Perfekt für den Bad-Hair-Day, wenn's mal wieder nicht fürs Haare waschen gereicht hat! 

Seidenschleifen im Haar 

Oooh, so schön! Das Band wird auf die Haarfarbe abgestimmt und lässt euren Look ruhiger wirken. Wer's verspielt mag, bindet eine Schleife - alle anderen können das Band auch straight mit einem Doppelknoten als Haargummi verwenden. 

Sport Frisuren: Die besten Frisuren für den Sport 

Das sind die Flechtfrisuren des Sommers! 

Haarpflege: Produkte und Tipps für gesunde Haare

Ghosted-Hair ist der neue Haartrend

Haarschleifen (und Co.): Frisuren mit Schleife