Stars nackt

Stars nackt: Gewollte Provokation oder nur ein Versehen? Hin und wieder zeigen sich Stars und Models nackt, meist beruflich, manchmal unbeabsichtigt, oft als PR-Strategie. Vom Nippelblitzer bis hin zum demonstrativ zur Schau gestellten Upskirt - seht hier ein paar Beispiele für Fashion-Fehltritte, Geltungssucht und natürlich ein paar sehr ästhetisch fotografierte Stars nackt, die wirklich keinen Grund haben, ihren  Körper zu verstecken. Aber Obacht: Nudity!
Badgalriri, so nennt sich Rihanna bei Instagram, postete der Bilder-Community wohl zu viele freizügige Fotos, denn der Account wurde zeitweise sogar gesperrt. Dabei braucht Rihanna diese Form von Publicity doch gar nicht, wenn man bedenkt, dass sie im Ende April 2014 nackt auf dem Cover der französischen LUI posierte, wo man unter anderem Rihannas Brustwarzenpiercing und mehr in Großaufnahme sieht...

Wem das schon zuviele nackte Stars sind, der möge sich hier umsehen: Gewinnspiele


Tags zu Stars nackt:
Rihanna, Tattoo
|
|
Kommentare zu "Stars nackt"
greenswangreenswan31.12.2014 - 13:49
.
Zitat von Puddingbrumsel
"Die Frau ist so über .. wenn ich diese Bongo-Nase schon sehe ... wie ein Gorilla.Und wie diese jungen hirnamputierten auf diesen ganzen Medienhype um unsere Stars abfahren und nix mehr raffen. Macht mal weiter so .. das sind wichtige Dinge .. in muss man sein und die Stars nachmachen .. das muss man können .. aber wer Verteidigungsminister ist und sowas.. wer braucht denn sowas?Rihanna spendet 18000 Euro und alle frewuen sich n 2. Loch in den Ar... .. 18000€ sind für Rihanna wie für Max Mustermann 1€. Man muß ja das Gesamte sehen, gelle? Und darf ned mit den eigenen Möglichkeiten vergleichen.Oh Gott.. ich hab schon wieder n Kommentar geschrieben der länger ist als ne SMS und der auch noch Sinn enthält ??!!! .. mann bin ich ein NoGo .. denn wer reflektiert und differenziert denn heute noch?"
Man kann seinen Unmut ja durchaus äußern... Aber muss man gleich (öffentlich!) beleidigend werden und dann mit "Bongonase" und "Gorilla" kommen?!... Wohl kaum! Übrigens kann man mit 18000 € sehr viel bewirken und abgesehen davon wird es wohl nicht die erste und nicht die letzte Summe gewesen sein, die Rihanna gespendet hat.
YaseminAblaYaseminAbla20.05.2014 - 04:45
Sie ist die Beste Rihanna ist die Beste. Sie sieht super aus... sie ist extrem sexy und spendet auch noch Geld, dass zeigt das sie ein guter Mensch ist! Ich finde sie klasse http://www.watch4.de/news/schlechtes_gewissen_rihanna_spendet_18000_euro_50236.php
DeniseBrooksDeniseBrooks08.05.2014 - 22:08
Jeder soll machen, was er für richtig hält Ich mag Rihanna, sie hat eine tolle Figur. Ich finde es toll das sie auf die meinung anderer ,,scheißt''. Mach weiter so ;)
Lady-AnneLady-Anne02.05.2014 - 00:24
. Mehr als Nacktfotos machen kann sie auch nicht, oder?
Kommentieren