Kosmetikerin warnt: das sind die Gefahren bei Wimpernverlängerungen

Wir alle träumen von langen, vollen Wimpern, die uns den Hollywood-Augenaufschlag schenken, den wir uns so sehr wünschen. Wimpernverlängerungen sollen diesen Traum wahr werden lassen … aber nur, wenn sie gut umgesetzt werden. Wie viel bei so einer Wimpernverlängerung nämlich schief gehen kann, hat jetzt eine Kosmetikerin aufgedeckt, die im Internet vor den Gefahren von Wimpernverlängerungen warnt.

Gefahren bei Wimpernverlängerung

Eine Kosmetikerin warnt davor, Wimpernverlängerungen von Amateuren durchführen zu lassen!

Emma Dhanjal aus Perth in Australien ist Kosmetikerin. Ihr Spezialgebiet sind Wimpernverlängerungen. Und als echte Expertin in diesem Bereich sieht sie es als ihre persönliche Verantwortung, die Welt über die Gefahren von Wimpernverlängerungen aufzuklären … sofern sie nicht von einem Profi durchgeführt werden.

Was die Kosmetikerin und Verfechterin von Wimpernverlängerungen auf einmal dazu veranlasst hat, vor schlecht gemachten Wimpernverlängerungen zu warnen? Emma Dhanjal hat in ihrem Salon Emmaculate Beauty in Perth eine ziemlich schreckliche Erfahrung mit einer Neukundin gemacht, die ihre letzten Lash Extensions von einem Amateur bekommen hat, der ihre kompletten Wimpern ruiniert hat. Auf Facebook hat sie ein Bild der Wimpern der Kundin gepostet und darunter mahnende Worte geschrieben:

"BITTE BITTE BITTE erkundigt euch vorher. Die Wimpern von diesem armen Mädchen sind extrem beschädigt. Sie hat sich zu ihrem Geburstag dieses Wochenende eine Wimpernverlängerung gewünscht, doch ich konnte ihr nicht helfen, weil sie keine Wimpern mehr hatte … ihre natürlichen Wimpern wurden von ihrer letzten Kosmetikerin so beschädigt, dass sie ausgefallen sind, als ich sie mit der Pinzette berührt habe. Außerdem hatte sie entzündete Augenlider und musste eine Augeninfektion von einem Doktor behandeln lassen. Vielleicht wachsen ihre Wimpern nie mahr nach?????? Das sollte NIEMALS passieren. Habt bitte keine Angst vor Wimpernverlängerungen – solange ihr euch vorher erkundigt und den richtigen Salon aufsucht, könnt ihr über Jahre hinweg Wimpernverlängerungen tragen“.

Wie Emma Dhanjal einen ähnlich schlimmen Fall einer schiefgegangenen Wimpernverlängerung gerettet hat, zeigt die Kosmetikerin auf Instagram:

Welche Gefahren gibt es bei Wimpernverlängerungen?

Aber neben der Gefahr, dass Wimpernverlängerungen die natürlichen Wimpern abbrechen und ausrupfen, können Lash Extensions auch noch weiteren Schaden anrichten. So haben Augenärzte in den vergangenen Jahren einen Anstieg an Patienten mit chemischen Verbrennungen, Infektionen und Augenirritationen aufgrund von schlecht angebrachten Wimpernverlängerungen festgestellt.