Wie ungesund ist es Tanga zu tragen?

- Anscheindend sehr. Wenn man den Ausführungen machner Gynäkologen traut, dann kann das Tanga-tragen zu  Infektionen und dergleichen führen. Aber der Reihe nach. Hier erfahrt ihr, warum ihr IMMER Unterwäsche in der passenden Größe kaufen solltet und wie ungesund es wirklich ist Tangas zu tragen.

Tanga ist ungesund

In Zukunft sollten wir vielleicht lieber wieder auf die Granny Panty zurückgreifen...

Warum kann ein Tanga ungesund sein?

Wie kann etwas ungesund sein über das Sisco in den Nuller Jahren einen Smash-Hit landete?! Wir konnten es uns auch kaum erklären, bis wir bei attn.com die Ausführungen verschiedener Gynäkologen und Professoren lasen, die ziemlich plausibel den Tanga als Bakterien-Schleuder entlarvten.

5 Po-Typen und die perfekte Unterwäsche für jede Form

Der Tanga als Infektions- und Bakterientransporteur

Der Tanga, oder besser gesagt der String-Tanga, also das Höschen, das nur durch Schnüre zusammenhält, ist laut dem "Go Ask Alice!"-Forum der Universität von Columbia ein richtiger Bakterientransporteur. Durch besagte Schnur und ihre Bewegung gelangen Bakterien und damit auch Infektionen vom Anus direkt in den Vaginal- und Urinalbereich. Ekelhafte Vorstellung. Wenn eine solche Infektion eingetreten ist, dann sollte man dringlichst davon absehen, Tangas zu tragen. Das würde das Abheilen nur weiter verzögern.

Tanga und String-Tanga

Ob Tanga oder String-Tanga, beides ist nicht super gesund.

Zu kleine Tangas als Gesundheitsrisiko

Dr. Leah Millheiser, Professorin an der Stanford University, erläutert ein weiteres Problem im Zusammenhang mit dem Tragen von Tangas. Sie spricht in einem Interview mit SELF davon, dass es zu Hautabscheuerungen kommen kann. Dieses Phänomen tritt vor allem dann auf, wenn der Tanga zu klein ist.

Baumwoll-Tangas tragen

Leider sind die meisten Tangas nicht aus Baumwolle, was ein weiteres Problem darstellt. Dadurch ist die Wäsche nicht sehr atmungsaktiv. Durch die gerne mal synthetischen Oberflächen kann es im Intimbereich feucht werden. Wo es feucht ist vermehren sich Bakterien, was erneut zu Infektionen führen kann. Auch deshalb sollte man möglichst keine Tangas zum Sport tragen, sondern Wäsche aus Baumwolle. Und nachts sollte man am besten komplett auf Höschen verzichten, um dem Intimbereich ein bisschen Luft zu gönnen.