Wie lang hält sich eigentlich...?

Wie lange halten Eier? Jolie.de verrät Durchhaltestrategien, wie und wo Sie Ketchup & Co. geöffnet aufbewahren können:

Mayo muss unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden: dann hält sie fast ein halbes Jahr (Bild: Getty Images)

Mayo muss unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden: dann hält sie fast ein halbes Jahr (Bild: Getty Images)

Tomatensauce

3-4 Tage haltbar
Sauce im Tetra Pak mit einer großen Heftklammer verschließen. Bei Gläsern darauf achten, dass der Rand sauber und der Deckel fest verschlossen ist. Im Kühlschrank lagern.

Öl

6 Monate haltbar
Öl am besten in die Speisekammer oder den Vorratsschrank stellen, jedoch nicht in den Kühlschrank, dort flockt es leicht aus. Tipp: Öl in dunklen Flaschen kaufen, da es lichtempfindlich ist.

Ketchup

3-6 Monate
Nach dem Öffnen unbedingt im Kühlschrank lagern, denn sonst könnte es zu gären anfangen. Und nicht mit schmutzigen Messern in die Flasche gehen, sonst wird es schnell schlecht.

Eier

3-4 Wochen haltbar
Eier immer im Kühlschrank aufbewahren. Ob ein Ei noch gut ist, kann man testen: Ei ins Wasser legen – wenn es frisch ist, geht es schnell unter, wenn nicht, nur langsam oder gar nicht.

Pesto

4-5 Tage haltbar
Im Kühlschrank aufbewahren. Am besten mit Öl bedecken, das verlängert die Haltbarkeit. Außerdem Glasrand immer sauber wischen und nie mit benutztem Besteck reingehen.

Mayo

3-6 Monate haltbar
Die Hauptbestandteile von Mayonnaise sind Eigelb und Öl. Bei warmen Temperaturen kann sie sehr schnell verderben, daher muss sie auf jeden Fall immer in den Kühlschrank.