Wie Gerüche unsere Psyche bestimmen

Wer kennt es nicht: Ein angenehmer Duft liegt in der Luft – und man fühlt sich in die Kindheit zurückversetzt. Dass dies so ist, hat seinen Grund: Wenn wir das allererste Mal etwas riechen, speichert unser Gehirn die Stimmung ab, in der wir gerade sind. Diese Verknüpfung hält ein Leben lang. Noch mehr Infos zum Thema Düfte bekommt ihr im Video