Warum wir unsere Waage wegschmeißen sollten

- Wenn die Waage uns jeden Morgen irgendeine völlig abstrakte Zahl präsentiert, von der wir uns die Laune aber dermaßen verhageln lassen, als wäre die Waage unsere schimpfende Mutter und wir gerade mal acht Jahre alt, ist irgendetwas nicht in Ordnung. Der Appell, die Waage wegzuschmeißen (aka ordentlich zu entsorgen), erhält nun mit einem beeindruckenden Instagram-Foto einer Fitness-Bloggerin nochmal visuelle Unterstützung. Wieso? Weil ein paar Kilo mehr oder weniger NICHTS über den wahren Zustand eures Körpers verraten! Seht selbst!

Schmeißt die Waage weg! Sie hat nichts zu sagen!

Die etwa 1,71 m große Kelsey Wells, die 300.000 Instagram Follower hat, zeigt drei Fotos von sich, die sie allesamt nach der Geburt ihres Babys aufnahm. Zu Beginn (ganz links) wiegt sie dort 154 lbs, das entspricht etwa 65,5 Kilo. Auf dem mittleren Bild wiegt sie nur noch 122 lbs, in etwa 55 Kilo. Und dann, ganz rechts, sehen wir sie mit dem Gewicht von umgerechnet 63,5 Kilo.

Und was lernen wir daraus: Dass wir unser Wohlbefinden bitte nicht von Zahlen beeinflussen lassen sollten! Wenn die Jeans kneift, kneift sie. Und wie oder ob wir darauf reagieren, können wir auch selbst entscheiden. Wenn wir uns gut fühlen, fühlen wir uns gut. Und mit Sport fühlen sich die meisten von uns noch besser...

Sehr schöne Sportbekleidung könnt ihr hier kaufen: