Veredelung

Ihre Alltagsfrisur ist ein Pferdeschwanz? Wir zeigen, wie Sie ihn veredeln können

So edel kann einfach sein - die neue Zopfvariante von Gerhard Meir. (Bild: Getty Images)

So edel kann einfach sein - die neue Zopfvariante von Gerhard Meir. (Bild: Getty Images)

Von Star-Friseur Gerhard Meir stammt diese edle Variante des Pferdeschwanzes: der "Mozartzopf light".

Dazu das Haar eng an den Kopf kämmen und mit einem Haargummi zusammennehmen. Dabei im Gegensatz zum klassisch hohen Pferdeschwanz weiter unten im Nacken ansetzen!

Anschließend den Zopf mit einem Glätteisen und Haarspray in Form bringen. Eine einzelne Strähne abteilen, um das Haargummi wickeln und mit einer Klammer feststecken.

Ein dunkles Satinband um den Zopfanfang zur Schleife binden. Fertig!