Strobing ist das neue Contouring

Kim Kardashian und ihr exzessives Contouring sind leider nicht mehr Trend. Viel eher sollten wir jetzt auf die Make-ups ihrer jüngeren Halbschwester Kendall Jenner achten. Denn die trägt, was jetzt hip ist: Strobing satt Contouring. Wie der neue Make-up Trend funktioniert und in welchen Punkten er sich vom komplizierten Contouring unterscheidet, lest ihr hier.

Was ist Strobing?

Während die Beauty-Industrie im Herbst und Winter 2014 bis knapp in die erste Hälfte des Jahres predigte, Contouring sei das Non Plus Ultra und in jede Beauty-Routine zu integrieren, distanziert sie sich nun von dem gemachten Make-up Look. Strobing ist jetzt nämlich Trend. Worum geht es beim Strobing?

Nase schmaler wirken lassen

Setzt einen ganz feinen Streifen Highlighter auf den Nasenrücken und verblendet ihn - schon wirkt eure Nase schmäler! 

Kim Kardashian Contouring vs. Kendall Jenner Strobing

 Kim Kardashian liebt Contouring, Kendall Jenner setzt auf dezentes Strobing.

Strobing ist quasi das Gegenstück zu Contouring. Hier geht es nicht darum, durch dunkle Schatten Tiefe im Gesicht zu erzeugen, sondern durch gezielte Highlights die Vorzüge des Gesichts hervorzuheben. Beim Strobing soll ein ultra-ebenmäßiger Teint herausgearbeitet werden, der einen natürlichen Glow hat - das Blotting Paper kann also im Täschchen bleiben.

Was betont man beim Strobing?

Welche Partien des Gesichts ihr beim Strobing betonen wollt, bleibt euch überlassen. Typischerweise geben Make-up Artists Highlighter auf den Nasenrücken, die Wangenknochen, den Amorbogen, die Mitte des Kinns und den unteren Brauenknochen. Eben auf alle Partien, die das Licht einfangen sollen und damit besonders in den Vordergrund treten. Manche betonen mit Highlighter sogar ihr Schlüsselbein.

Strobing Models

 Beim Strobing können verschiedene Partien des Gesichts durch Highlighter betont werden.

Unser Tipp: Bringt den Highlighter C-förming vom Wangenknochen auf den Brauenknochen auf, so wird euer Gesicht besonders schön akzentuiert und die Augenpartie unaufdringlich betont. Außerdem macht es einen merklichen Unterschied, wenn ihr etwas Highlighter auf euren Amorbogen gebt. Er wird dadurch extra betont und eure Lippen wirken voluminöser und sinnlicher.