Vloggerin Stephanie Lange zeigt Beauty-Fehler

- Sehr eindrucksvoll sind Vorher-Nachher-Bilder immer. Besonders imposant wird es, wenn man das Vorher Foto UND das Nachher-Resultat simultan an einer Person zeigt. In diesem Fall präsentiert Make-up Artist Stephanie Lange aus Sydney, Australien, auf ihrem Youtube Channel ihre Make-up Dos and Don'ts - und zwar jeweils an einer Seite ihres Gesichts. So sehen wir am Schluss eine perfekt geschminkte Gesichtshälfte und eine etwas fleckig und zu bunt wirkende Seite. Coole Sache - mit sehr guten Tipps! Aber seht selbst!

beauty fehler

Hier sehen wir ein ganz "normales" Vorher-Nachher-Bild. Doch was Stephanie Lange uns in ihrem Youtube-Kanal präsentiert, geht weit darüber hinaus!  Seht selbst, im Video unten!

Manche der Make-up Fehler, die die versierte Make-up Artistin Stephanie Lange vorführt, sind klar: Zum Beispiel, dass die Foundation unbedingt die passende Nuance haben sollte. Aber bei manchen Tipps fühlen wir uns direkt ertappt: "Ich verstehe nicht, wieso manche Leute glauben, nur weil sie ihre Foundation in der falschen Farbe auch auf dem Hals auftragen, würde der Farbton dadurch irgendwie richtiger!"

Ein weiterer Tipp die Foundation betreffend: Nicht einmassieren! Und Puder bitte nicht auf das noch feuchte Make-up geben, das sieht dann immer fleckig und ungleichmäßig aus.

Weitere Punkte, die Stephanie in dem imposanten wie unterhaltsamen Video anspricht: Die Wangen einzusaugen und dann einfach drauf los zu contouren, ist auch nicht die beste Idee.

Aber, was soll das Gerede. Im Video seht ihr alle Tipps, die natürlich auch die Augenbrauen und den Eyeliner mit einschließen. Ein sehr hilfreicher Beitrag aus der Welt der Make-up-Blogs! Danke, Stephanie!

Übrigens: Hier haben wir noch mehr tolle Beauty-Blogger für euch:

Und dem Thema Augenbrauen widmen wir uns hier:

Und hier haben wir ganz wunderbare Eyeliner-Inspirationen für euch:

Coole Beauty-Tools könnt ihr direkt hier kaufen: