Spaghetti inkognito

Pasta auf den zweiten Blick- denn bei Bernd Arold haben´s die Tomaten echt in sich!

Spaghetti inkognito (Bild: Andreas Achmann)

Spaghetti inkognito (Bild: Andreas Achmann)

Step 1
Grundrezept

Spaghetti Napoli für 2 Personen - die wichtigsten Zutaten:
250g Spaghetti
6 große Tomaten
50g frischer Parmesan
3 EL glatte Petersilie
1. Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und 250 g Spaghetti darin nach Packungsanweisung bißfest garen.
2. Währenddessen in einem Topf 4 EL Olivenöl erhitzen. Eine zerdrückte Knoblauchzehe, eine Dose stückige Tomaten (ca. 400 g), 1/2 TL Zucker und italienische Kräuter (z.B. Oregano) zugeben. Alles kurz aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 10 Minuten einkochen lassen. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Die Spaghetti abgießen und mit der heißen Tomatensauce auf Tellern anrichten.

Unsere Rezeptvariante:

Aushöhlen: Die Tomaten waschen. Bei vieren den Deckel abschneiden, Strunk entfernen, das Fruchtfleisch dann mit einem Löffel herauskratzen. Für die Pastasauce aufbewahren.
Step 2
Mischen: Die übrigen Tomaten würfeln. Mit Fruchtfleisch und Knoblauch in etwas Öl einige Minuten dünsten. Spaghetti und gehackte Petersilie zugeben. Alles gut vermengen.
Step 3
Füllen Pasta in die ausgehöhlten Tomaten geben. Parmesan darüber-hobeln und in einer ofenfesten Form bei 180° C 10 Minuten überbacken. Anrichten, mit Petersilie dekorieren.