Alles, was ihr über Sommersprossen wissen müsst

Was sind Sommersprossen, wie entstehen sie und welche Mittel gibt es gegen Sommersprossen (obwohl wir WIRKLICH nicht verstehen können, warum man seine Sommersprossen loswerden möchte)? Lest hier alles, was ihr über Sommersprossen wissen müsst!

Sommersprossen

Sommersprossen sind kleine braune Flecken auf der Haut, die meist im Sommer entstehen.

Was sind Sommersprossen?

Sommersprossen sind die Pigmentablagerungen auf der Haut, die als die charakteristischen kleinen Fleckchen vor allem an Stellen entstehen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind. Gängige Stellen sind zum Beispiel das Gesicht, die Arme und das Dekolleté. Sommersprossen entstehen meist im Sommer, da die Haut dann öfter mit Sonnenstrahlen in Berührung kommt. Bei manchen Menschen verschwinden sie in den sonnenärmeren Jahreszeiten auch komplett und tauchen erst im Frühling und Sommer wieder auf.

Wie entstehen Sommersprossen?

Insbesondere Personen mit blonden Haarenroten Haaren oder einem sehr hellen Teint neigen zu Sommersprossen. Sie entstehen, indem die Pigmentzellen in der Haut vermehrt Melanin herstellen, die für die Färbung der Haut verantwortlich sind. Diese Farbpigmente werden dann in der obersten Hautschicht, der Epidermis, für einige Zeit gespeichert. Man geht davon aus, dass Sommersprossen genetisch bedingt sind.

Sind Sommersprossen gefährlich?

Sommersprossen sind grundsätzlich harmlos, da es sich dabei nur um eine Pigmentstörung der Haut, die vollkommen unbedenklich ist. Jedoch neigen Personen mit Sommersprossen eher dazu, lichtempfindlich zu sein oder sogar an Hautkrebs zu erkranken. Das liegt allerdings nicht an den Sommersprossen, sondern an der Tatsache, dass Personen mit dieser Pigmentstörung meist sehr hellhäutig sind und schon allein deshalbanfälliger für Hautkrebs sind.

Gibt es ein Mittel gegen Sommersprossen?

Obwohl Sommersprossen gerade ein Beauty-Trend sind und sich manche Trendsetter sogar Glitter Freckles aufmalen, empfinden sie viele Betroffene als lästig und wollen sie loswerden. Ein wirklich effektives Mittel gegen Sommersprossen gibt es allerdings nicht. Es gibt einige Cremes gegen Sommersprossen, die die Pigmentflecken kurzzeitig aufhellen, jedoch raten wir davon ab, da die enthaltenen Stoffe in diesen Cremes sehr aggressiv sind. Man kann aber mit Sonnencremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor dafür sorgen, dass die Sommersprossen bei Sonnenschein nicht zu sehr nachdunkeln. Außerdem hilft es, direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, wenn man Sommersprossen vorbeugen möchte.

Kann man Sommersprossen entfernen lassen?

Wer seine Sommersprossen entfernen lassen möchte, kann darüber nachdenken, sie weglasern zu lassen. Bei der Laser-Methode werden die Pigmente und Pigmentzellen der obersten Hautschicht zerstört. Dadurch verschwinden die Sommersprossen … vorerst, denn da Sommersprossen eine Genmutation sind und demnach genetisch bedingt sind, werden sie früher oder später wieder auftauchen. Also spart euch lieber die Kosten und Mühen für diesen Eingriff und freut euch, dass euch eure Sommersprossen so einzigartig machen!