Fischstäbchen Deluxe: Smart Cooking mit Bernd Arnold

Fisch auf den Tisch! Bernd Arold verwandelt den beliebten Tiefkühl-Klassiker in hippes Trend-Food

Bernd Arold verwandelt Fischstäbchen in hippes Trend-Food (Bild: Andreas Achmann)

Bernd Arold verwandelt Fischstäbchen in hippes Trend-Food (Bild: Andreas Achmann)

Vorher
Grundrezept Fischstäbchen mit Salat
für 2 Personen

1. 500 g festkochende Kartoffeln in einem Topf, knapp mit Wasser bedeckt, aufkochen. Bei mittlerer Hitze in 20-30 Minuten gar kochen. Abgießen, kurz abkühlen lassen und schälen.

2. Eine Zwiebel feinschneiden, in 4 EL Öl mit etwas Salz und Zucker 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. 125 ml Brühe und 2-3 EL Weißweinessig aufgießen, aufkochen. Alles über die geschnittenen Kartoffeln geben, gut vermengen und ziehen lassen.

3. 1/2 Kopf grünen Salat waschen. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer anmachen.

4. Die Fischstäbchen nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Salat und Kartoffelsalat anrichten.

Nachher
Unsere Rezeptvariante

step 1 Würfeln
Von den gekochten Kartoffeln für den Kartoffelsalat eine große übriglassen. Diese
dann in feine Würfel schneiden und in etwas Öl bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

step 2 Rollen
Vier Salatblätter waschen und trockentupfen. Jeweils 1-2 EL Kartoffelsalat daraufsetzen, vorsichtig wie eine Tüte einrollen. Je zwei Röllchen auf einen Teller geben.

step 3 Mixen
2 EL Balsamico, 2 EL Öl, 1-2 EL Ketchup, Salz & Pfeffer verrühren. Gebratene Fischstäbchen halbieren, durchs Dressing ziehen. Mit Kartoffelwürfeln anrichten und mit Dressing beträufeln.

Die wichtigsten Zutaten:
6-8 Fischstäbchen
4 große Salatblätter
500 g Kartoffeln
1-2 EL Ketchup

Bernd Arold
ist Küchenchef im Münchner In-Lokal "EssNeun" und gehört zur Kreativ-Kochgilde "Die Bängels". Infos unter: www.kochende-leidenschaft.de