Schön verkatert - schnelle Beauty-Tricks gegen den Kater

- Guten Morgen! Brummt der Schädel? Könnt ihr eure Augen kaum öffnen? Nicht verzagen: Wir haben hier ein paar Anti-Kater-Tipps, mit denen ihr nach einer durchzechten Nacht ganz schnell wieder zur Beauty-Queen werdet.

Kater

Was hilft gegen einen Kater? Gutgemeinte Ratschläge nicht - Vitamin C schon! 

Dem Kater vorbeugen!

Am selben Abend: Wenn es noch im Bereich des Möglichen ist, betreibt doch bitte Schadensbegrenzung. Schminkt euch ab, bevor ihr ins Bett fallt. Und trinkt noch ein Gläschen Wasser mit einer Acetylsalicylsäure- haltigen Tablette (Aspirin), die beugt dem schlimmsten Kater vor.

Am Morgen danach

Helft eurem müden Hirn und regt es mit ätherischen Ölen an. Bei dem Duft von Zitrusaromen im Duschgel werdet ihr euch gleich wacher fühlen. Pfefferminz und Orangenblüte im Waschgel sorgt außerdem für eine bessere Durchblutung.

Und wenn ihr während der Hallo-wach-Dusche noch einen Peelinghandschuh kurz über euren müden Körper schrubbt, werdet ihr so nicht nur ein paar abgestorbene Hautzellen los, sondern euch auch viel frischer fühlen, da die Durchblutung angeregt wird.

Bei dem Make-up allerdings solltet ihr euch davor hüten, irgendetwas "übermalen" zu wollen: Das fällt auf, gerade in der Party-Saison werdet ihr schnell als Übertüncherin entlarvt. Besser ist es, auf den sanften Nude-Look zu setzen.

julia bergshoeff

Geschwollene Lider?

Dafür als Erste-Hilfe- Maßnahme die geschwollenen Lider mit einem Eispack - oder einem kühlen Esslöffel - beheben: Einfach kurz auf die geschlossenen Augen legen.

Nach der Gesichtsreinigung mit einem milden Waschgel benutzt einfach eine sanfte Tagescreme, die als Grundlage für das Make-up dient. Am besten tragt ihr heute nur eine leichte Grundierung auf, zum Beispiel ein Mousse-Make-up. Augenringe decken Sie mit einem Licht reflektierendem Concealer ab (z.B. Touche Eclat von Yves Saint Laurent, ca. 25 Euro). Gesicht mit transparentem Puder mattieren - fertig.

Model Julia Bergshoeff hat zwar sicher keinen Kater, zeigt aber doch, wie man mit nahezu Null Make-up schön frisch aussieht.

Ein bisschen Blush in Pfirsichtönen auf die Bäckchen bringt die Gesichtsfarbe zurück, die ihr am Vorabend im Weinglas verloren habt. Jetzt noch Wimpern tuschen - und fertig.

Was essen bei Kater?

1. Wenn ihr bereits vorher ahnt, dass der Abend viel Alkohol mit sich bringt: Beugt vor. Und zwar mit reichhaltigem - und fettigem - Essen. Die Kalorien im Alkohol machen den angstrebten Fastentag eh zunichte, also greift ordentlich zu, denn Fett hemmt die Aufnahme von Alkohol im Blut

2. Trinken! Viel Wasser, gerne Säfte, wenig Koffeinhaltiges. Auch schon am Abend selbst solltet ihr zwischendurch immer wieder mal zum Wasserglas greifen

3. Schlaft mit offenem Fenster. Euer betüdelter Kopf braucht nämlich besonders viel Sauerstoff. Und wenn ihr ein zweites Kissen unter den Kopf schiebt, erleichtert ihr die Zirkulation

Zucker verschlimmert den Kater

4. Eine Gemüsebrühe wirkt Wunder, denn sie bringt den Elektrolyten-Haushalt wieder in Gleichgewicht. Auch ein deftiges Frühstück hilft besser als Süßes, denn Zucker verschlimmert den Kater eher. Also ruhig Rührei, Bacon Burger oder Rollmops, und dazu ein Glas frisch gepresster Orangensaft, denn Vitamin C braucht ihr heute ebenfalls in erhöhtem Maße ...

Bacon Burger

5. Jammert ruhig. Seht fern. Gönnt euch - wenn ihr nicht arbeiten müst - euren Minikater und genießt diese doch so wahre Ausrede, nichts tun zu müssen.

Und jetzt: Mahlzeit!