Pasta-Rezept: Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer

Gemüse-Spaghetti sind das perfekte Gericht für den Sommer: leichte Pasta mit frischem Sommer-Gemüse wie Paprika, Kirschtomaten und Möhren, dazu gibt Sauerampfer dem Nudelgericht noch den letzten erfrischenden Kick! Hier lesen Sie das Rezept für Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer mit Bild.

Eat Smarter: Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer

Eat smarter: Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer

Gemüse-Spaghetti sind gesund:
Das bunte Gemüse macht dieses Pasta-Rezept nicht nur zu einem Augenschmaus, Spaghetti mit Gemüse sind auch noch gesund! Paprika liefert wertvolles Vitamin C, der Brokkoli enthält viel wichtige Folsäure und die Möhren jede Menge Beta-Carotin. Gemüse-Spaghetti sind genau das richtige Pasta-Rezept für einen lauen Sommerabend!

Das Pasta-Rezept zu den Gemüse-Spaghetti mit Bildern zu allen Zubereitungsschritten finden Sie aufwww.eatsmarter.de

Sommer-Pasta: Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer

Zubereitung: 45 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Kalorien: 397 Kilocalorien

Zutaten für vier Portionen
• 2 Möhren (ca. 150 g)
• 300 g Brokkoli

• 1 gelbe Paprikaschote
• 1 rote Paprikaschote
• ein gutes Dutzend Kirschtomaten
• ein halbes Bund Petersilie
• 8 Blätter Sauerampfer
• 3 Frühlingszwiebeln
• 300 g Spaghetti
• Salz
• eine halbe Zitrone
• 4 EL Olivenöl
• Pfeffer
Zubereitung
1. Schritt
Das Gemüse vorbereiten: Paprikaschoten in Viertel schneiden, Kerne entfernen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. auf der obersten Schiene unter dem heißen Grill backen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft.
Anschließend Paprikaviertel in einer Schüssel zugedeckt für etwa zehn Minuten abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Haut entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.
2. Schritt
Das weitere Gemüse vorbereiten: Möhren schälen und mit dem Sparschäler in sehr dünne Scheiben schneiden. Brokkoli in sehr kleine Röschen teilen und waschen. Tomaten waschen und in Hälften schneiden.
3. Schritt
Die Kräuter vorbereiten: Petersilie waschen, trockenschütteln und die harten Stengel abschneiden, Sauerampfer waschen, beides grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
4. Schritt
Die Spaghetti nach Packungsanleitung in viel Salzwasser al dente garen. Vier Minuten vor Ende der Garzeit Brokkoli und Möhren in das Nudelwasser geben und mitgaren.
5. Schritt
Nudeln mit Gemüßse abgießen. Zitrone halbieren und Saft auspressen und mit den Spaghetti in eine Schüssel geben. Geschnittene Kräuter und das restliche Gemüse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermischen und sofort servieren. Buon appetito!

Gemüse-Spaghetti mit Petersilie und Sauerampfer schon nachgekocht? Verraten Sie uns, wie Sie dieses Pasta-Rezept finden!