Rauchzeichen: Die neuen Lidschatten

Grau, Grau, Grau – auf dem Catwalk und auf den Augen. Die neuen Schminktrends spielen mit den Farben natürlicher Mineralien. Smokey Eyes neu – und natürlich – interpretiert. Wir stellen die coolsten Augen Make-ups vor

Smokey Eyes sind in dieser Saison immernoch das Ding im Make-up-Kosmos, wie auch Romeo Gigli zeigte (Bild: BST Photos)

Smokey Eyes sind in dieser Saison immernoch das Ding im Make-up-Kosmos, wie auch Romeo Gigli zeigte (Bild: BST Photos)

Ganz tief im Erdinneren, bei Kohle, Stein und Rauch, haben sich die Make-up Designer für die Neuinterpretation von Smokey Eyes inspirieren lassen. Die Augen werden zwar weiterhin am stärksten betont, aber die von der Natur inspirierten Farben und die leichten Texturen lassen auch zurückhaltenderen Beauty-Göttinnen zum Zuge kommen.

The Stones

Kieselsteine, Lavabrocken, Alabaster: Kein Stein gleicht dem anderen. Und so kann sich der Stones-Fan für das perfekte Augen Make-up an der tollen Stonewashed Nudes Palette (ca. 50 Euro) von Bobbi Brown auch gleich an sieben Tönen austoben: Die Nuancen der Lidschattenpalette changieren zwischen kühlen, neutralen und warmen Stein- und Erdtönen, zwischen Grau, Taupe und Espresso, die sich alle miteinander kombinieren lassen und so für einen schimmernd-natürlichen Auftritt sorgen.

The Moon

Punkt, Punkt, Komma, Strich: Das Mondgesicht ist diese Saison nicht mehr Sinnbild für dicke Backen, sondern steht für den Glam der 40-er: Für traumwandlerisch schöne Augen sind die Designer nämlich mal eben auf dem Mond gelandet. Die limitierte Eyeshadow Edition Pure Color in Pale Moon, Smokey Moon und Silver Moon (je ca. 24 Euro) von Estée Lauder zaubert schimmrigen Basalt auf die Lider.

Der richtige Rahmen: Eyeliner

Wer jetzt noch zum tiefschwarzen Eyeliner, beispielsweise den Quickliner for Eyes in Really Black von Clinique (ca 18 Euro) greift, sorgt für den richtigen Rahmen.
Mit üppiger Mascara wie Bad Gal von Benefit (ca 21 Euro) lässt sich die kühle Ausstrahlung des Mondes perfekt mit Drama verbinden.

The Smoke

Rauchzeichen setzen hat sich mit dem Smokey-Eye Look eh erledigt, für Furore sorgt das Film-noir Styling nun auch ohne verbranntes Stroh: Mit dem Eyeshadow-Quadruple Smoking Eyes oder Gentle Fume Eyes (je ca 38 Euro) werden die Lider divenhaft düster geschminkt, der Kohl Power Eye Pencil (ca 15 Euro, alles MAC) sorgt für den nötigen Rahmen. Mit seinen pflegenden Substanzen lässt sich auch die Innenkante des Lides in das nötige Schwarz tauchen.

Wie ihr die Smokey Eyes am besten schminkt seht ihr hier: