Ponytail zum Nachstylen

Der Pferdeschwanz ist ein schneller und einfacher Look der nicht langweilig aussehen muss. Die Hair-Expertin Sally Brooks erklärt euch in diesem Video, wie diese angesagte Ponytail-Frisur nachgestylt werden kann. Viel Freude beim ausprobieren!

Der Pferdeschwanz ist ein toller Look den ihr mit Hilfe der Videoanleitung ganz einfach nachstylen könnt. Die Hair-Stylistin Sally Brooks erklärt euch Schritt für Schritt, wie ihr diese Frisur nachmachen könnt.

Mehr tolle Pferdeschwanzfrisuren findet ihr hier:

Der Modern Ponytail ist ein schneller und einfacher Look, der sich für jeden Anlass eignet.

Sally Brooks, International Hairstylist NIVEA:
„Ein Pferdeschwanz muss nicht langweilig sein. Man sieht ihn jede Saison auf dem Catwalk. Mit ein bisschen Fantasie und einigen Haar-Accessoires begleitet euch dieser Look von morgens an bis abends auf eine Party.“
Ihr startet damit, die vordere Haarpartie abzustecken um später damit weiterzuarbeiten. Nun habt ihr vorne seitlich zwei Strähnen abgesteckt.

Nehmt jetzt ein langes Gummiband und bindet die übrig gebliebenen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen. Mit einem Haar-Accessoire wirkt der Look noch extravaganter. Ihr könnt zum Beispiel einen glitzernden Haarreifen verwenden. Nun zieht ihr die hinteren Haare ein Stückchen aus dem Pferdeschwanz heraus, um dem Look mehr Volumen und Struktur zu geben.

Anregungen und Ideen für hübsche Haar-Accessoires findet ihr hier:

Die beiden vorderen Haarpartien zieht ihr jetzt nach hinten und bindet sie um das Haargummi herum. So wird das Gummi unsichtbar und euer Look dadurch besonders. Die Haare könnt ihr mit Klammern feststecken, damit nichts verrutscht.

Zum Abschluss fixiert ihr das Haar aus 30 Zentimeter Abstand mit Volumenhaarspray.

Dieser einfache und schnelle Look eignet sich für jeden Anlass und lässt sich ganz einfach zu Hause nachstylen. Viel Spaß dabei!

Viele weitere angesagteste Frisuren gibt´s hier: