Pickel am Körper

- Ihr habt Pickel am Körper? Mit Körperakne hatte jeder schon mal zu kämpfen. Doch wusstet ihr, dass hinter Pickeln am Körper oft eine logische Erklärung steckt? Was euch euer Körper sagen will, wenn ihr Pickel an den Schultern, auf dem Bauch oder an den Oberschenkeln bekommt, zeigen wir euch auf der Körperkarte!

Körperakne Pickel am Körper

Ihr habt Pickel am Körper? Wo eure Körperakne auftaucht, sagt einiges über die mögliche Ursache aus und hilft so bei der Pickel-Prävention!

Pickel im Gesicht sind unangenehm. Das ist wohl ziemlich unumstritten. Aber auch Pickel am Körper können sehr lästig sein. Was hilft wirklich gegen Pickel? Sich nur über nervige Körperakne zu ärgern, ist jedenfalls nutzlos. Deshalb hinterfragen wir jetzt lieber, was uns unser Körper durch die Pickel an den Schultern, Akne am Rücken oder Pickel am Oberschenkel mitteilen will. Die Antwort dazu kennt die Bloggerin Anubha vom Blog The Beauty Gypsy. Sie hat eine Körperkarte erstellt, die genau erklärt, was die Ursachen für Pickel in den verschiedenen Bereichen sein könnten und was das über euren Körper aussagt.

Bereich 1: Pickel auf dem Hals können ein Indiz für ein hormonelles Ungleichgewicht des Körpers sein. Außerdem könnten Ursachen für Pickel am Hals Faktoren wie Stress oder eine zu zuckerreiche Ernährung sein. Auch Rollkragenpullover oder fettiges, langes Haar, können zu Pickeln am Hals führen.

Akne an den Schultern

Bereiche 2 und 3: Akne an den Schultern ist häufig ein Anzeichen für zu viel Stress. Allerdings könnte es auch eine andere Erklärung für Pickel auf den Schultern geben: tragt ihr oft Umhängetaschen? Die Reibung des Trägers kann ebenfalls Akne an den Schultern hervorrufen.

Bereich 4: Pickel auf der Brust? Das liegt vielleicht daran, dass ihr die falsche Kleidung tragt. Deshalb immer atmungsaktive Kleidung aus Baumwolle wählen! Die Pickel auf der Brust gehen trotzdem nicht weg? Dann möchte euch euer Körper vielleicht auf eure schlechten Essgewohnheiten aufmerksam machen, denn häufig ist der Verdauungsapparat für die Körperakne auf der Brust verantwortlich.

Bereiche 5 und 6: Körperakne an den Armen? Das kann an einer schlechten Durchblutung der Haut liegen. Außerdem solltet ihr auch eure Arme – wie auch euer Gesicht – regelmäßig peelen, um tote Hautschuppen zu entfernen. Wenn ihr dann immer noch an Pickeln an den Armen leidet, kann es sein, dass der Vitaminhaushalt eures Körpers gestört ist. Sprecht mit einem Ernährungsberater, um eure Vitaminaufnahme zu verbessern!

Pickel auf dem Bauch

Bereich 7: Pickel auf dem Bauch werden häufig von zu enger Kleidung verursacht. Auch ein zu hoher Blutzuckerspiegel kann Auslöser für Pickel auf dem Bauch sein.

Bereich 8: Was euch euer Körper sagen will, wenn ihr Pickel im Intimbereich habt? Häufig steckt eine vorangegangene Intimrasur hinter den Pickeln in diesem Bereich. Auch mangelnde Hygiene kann ein Faktor sein. Bedenklich sind Pickel im Intimbereich aber erst, wenn sie jucken, eitrig sind und nicht heilen. Dann könnte es sich um eine Geschlechtskrankheit handeln, die dringend behandelt werden muss!

Pickel an Oberschenkel

Bereiche 9 und 10: Die Ursache für Pickel an den Oberschenkeln ist oftmals eine Allergie oder Unverträglichkeit. Cremes, Duschgele, Waschmittel und Co. können Hautirritationen hervorrufen, die dann zum Beispiel zu Pickel am Oberschenkel führen können. Außerdem können Pickel am Oberschenkel oder am Bein auch an eingewachsenen Haaren nach dem Rasieren liegen. Wer oft mit Pickeln an den Oberschenkeln zu kämpfen hat, sollte deshalb auf milde Wasch- und Pflegeprodukte zurückgreifen.

Akne am Rücken

Bereiche 11 und 12: Körperakne ist weit verbreitet. Besonders häufig tritt Akne am Rücken auf. Die Ursachen für Akne am Rücken können vielseitig sein. So sind Pickel am Rücken unter Umständen auf Allergien, starkes Schwitzen, mangelnde Hygiene, Reibung durch Taschen und Rucksäcke oder unverträgliche Kosmetika zurückzuführen. Abgesehen davon ist Akne am Rücken auch ein Zeichen für Schlafmangel und eine schlechte Ernährung – deshalb: Finger weg von frittiertem Essen!

Bereiche 13 und 14: Pickel am Po? Dann habt ihr vielleicht extrem trockene Haut. Oder ihr ernährt euch schlecht, esst viel scharfes Essen und trinkt zu viele gekühlte Getränke. Auch enge oder unreine Unterwäsche kann Pickel am Po fördern!

Teaserbild:©iStock