Nike Sunset Run - Berlin

- Und die "Just Do It"-Challenge ging weiter: Nach der Nike Crazy Boat Experience konnten die Ladys die Teilnahme an einem Surprise Event in Berlin gewinnen. Diesmal schickten wir #Crew41 zur verheissungsvollen Überraschungs-Challenge nach Berlin. Was die Ladys dort erwartete und was das Ganze mit Feuer zu tun hat, das erfahrt ihr hier.

Nike Sunset Run - Berlin

Im Nike Store Berlin ging es los. Ab da gab es kein Halten mehr...

100 Mädels trafen sich im Nike Store um beim Sunset Run dabei zu sein

Da kann man ja nur gute Laune kriegen. Circa 100 Ladys kamen im Nike Store Berlin zusammen und wurden von Moderatorin Visa Vie in Empfang genommen. Etwas später wurden die Crews dann stilecht mit dem Partybus zum Startpunkt des Runs gebracht.

Im Nike Store Berlin wurden die Ladys von Visa Vie angeheizt.

Los ging der Sunset Run dann im Treptower Park. Nach einem kleinen Warm-up liefen die Mädels 7,5 km quer durch den Park, an der Spree entlang, wobei die ein oder andere Überraschung auf die Läuferinnen wartete.

Über eine Feuerspur springen? Easy - die Mädels zögerten nicht lange und sprangen locker über die Spur.

So mussten die Ladys nicht nur über Feuerspuren springen, sie wurden auch von Parcours Runnern überrascht. Die den Ladys ihr Können zeigten.

Beim Lauf wurden die Ladys von Parcours Runnern überrascht.

Die 7,5 km-Strecke verging durch die verschiedenen Events wie im Flug und gipfelte schlussendlich in ein Überraschungskonzert. Ex-Popstars Kandidatin Elif sang am Ende des Runs für die gutgelaunten Läuferinnen.

Zur Belohnung sang Elif den Teilnehmerinnen ein Ständchen.

Das Konzert fand im Else statt und die Teilnehmerinnen wurden mit Decken, Snacks und Drinks versorgt, bevor der Sunset Run von Nike sein Ende fand.

So sehen glückliche Runner aus - Gruppenbild beim Nike Sunset Run in Berlin.