Naturkosmetik: Marken und Tipps zum Selbermachen

Naturkosmetik ist nur was für Ökos? Von wegen! Bio-Beautyprodukte sind cool, modern und schützen gleichzeitig noch Umwelt und Tiere. Doch nicht alles was sich “natürlich” schimpft, ist auch natürlich! Grob gilt aber: Naturkosmetik sollte komplett auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichten und schonend für Mensch und Umwelt sein. Tierversuche sind absolut tabu! Wir haben für euch alles zusammengestellt, was ihr schon immer über Naturkosmetik wissen wolltet. Plus: Cremes und Masken zum Selbermachen, neue Produkte und ein Naturbeauty- Quiz!

Naturkosmetik

Naturkosmetik sollte komplett auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichten.

 Naturkosmetik: Kontrolliert und für gut befunden

Schöne Haut und ein reines Gewissen: Alle, die wirklich auf Nummer sicher gehen wollen, sollten bei Naturkosmetik nach dem BDIH-Gütessiegel Ausschau halten. Das wird vom Bundesverband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel (kurz BDIH) vergeben und schreibt Standards für die Gewinnung und Erzeugung von Naturkosmeitk-Rohstoffen und deren Verarbeitung vor.

Naturkosmetik Produkte

Luvos Heilerde
Luvos Intensiv-Pflege

Für besonders trockene Haut eignet sich die neue Intensiv-Pflege des Naturkosmetik-Herstellers Luvos, die ab September 2013 erhältlich sein wird. Die Produkte enthalten ultrafeine Heilerde sowie Camelina- und Marulaöl. Neben einem Gesichtsserum (um 15 Euro) wird es einen Körperbalsam (um 9 Euro) und einen Handbalsam (um 8 Euro) geben. Neu ist auch ein getöntes Gesichtsfluid, das ein ebenmäßiges Hautbild verleiht.

Mádara Time Miracle
Mádara Organic Skincare

Auch die Produkte der lettischen Marke Mádara sind frei von synthetischen Duft- und Konservierungsstoffen. Das Geheimnis dieser Naturkosmetik sind Extrakte aus Birken, die im rauen nordischen Klima besondere Widestandskräfte entwickelt haben. Neben Körper-, Gesichts- und Haarpflege gibt es von Mádara auch die Anti-Aging Produkte "Time Miracle", die auf Birkensaft basieren und weitere Pflanzenstoffe wie Klee oder Hopfen enthalten.

absolution Addiction

 absolution Addiction

Die französische Marke absolution bietet Biokosmetik nach Maß: Jede Creme kann mit unterschiedlichen Seren kombiniert werden, die sich um die aktuellen Bedürfnisse der Haut kümmern, je nachdem, ob der Teint strahlen, reiner oder jünger aussehen soll. Ein Highlight der Serie ist das Bio-Gesichtsöl Addiction (30ml, um 60 Euro): Der wahre Alleskönner enthält 27 kostbare Öle und Blütenextrakte, die die Haut mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

Alverde Make up
alverde Make-up

Naturkosmetik muss nicht bedeuten, dass man gänzlich auf Farbe verzichtet: Die Naturkosmetik-Marke alverde zeigt, wie man es bunt und natürlich treiben kann. Mit dem Natural Glossy Lip Sheer Lippenstift (um 4 Euro) sehen die Lippen gleich frischer aus, einen intensiven Augenaufschlag gibt's mit der Mascara Elegant Lash (um 5 Euro), deren eingearbeiteten Seidenfäden die einzelnen Wimpern umhüllen und verlängern.

 Naturkosmetik selbermachen

Noch natürlicher geht es wirklich nicht mehr: Macht eure Naturkosmetik selbst! Vor allem für Frauen, die zu Allergien neigen, ist diese Methode geeignet. Denn so bestimmt ihr selbst, welche Inhaltstoffe eure Cremes, Shampoos und Duschgels enthalten und kombiniert nur die Stoffe, die für eure Haut verträglich sind. Hier verraten wir euch ein paar Tricks, wir ihr Naturkosmetik einfach zu Hause selbermachen könnt.

Aloe Vera-Gesichtswasser gegen unreine Haut

Das brauchet ihr:

100 ml destilliertes Wasser oder 40-prozentigen Alkohol

3 Teelöffel Aloe Vera-Saft (aus der Apotheke)

5 Tropfen Orangen-Öl

So geht‘s:

Zutaten vermischen und zwei Tage lang ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder durchschütteln. Danach luftdicht verschließen. Zur Reinigung einige Tropfen auf ein Wattepad geben und in kreisenden Bewegungen übers Gesicht streichen. Innerhalb von vier Wochen verbrauchen.

Avocadomaske

Das braucht ihr:

1 Esslöffel pürierte Avocado (unbedingt reif oder sogar überreif)

1 Teelöffel Joghurt

1/2 Teelöffel Honig

So geht‘s:

Alle Zutaten zu einer Masse verrühren und auf das Gesicht auftragen. Einwirkzeit: 10-15 Min. Danach mit lauwarmen Wasser abwaschen und vorsichtig trocken tupfen.

Quarkmaske für einen frischen Teint

Das braucht ihr:

3 Esslöffel Quark (bei fettiger Haut: Magerquark, bei trockener Haut: Sahnequark)

2 Esslöffel Joghurt

15 Tropfen kaltgepresstes Olivenöl

1 Eigelb

So geht‘s:

Zutaten verrühren, auf das Gesicht auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmen Wasser abspülen.

Jetzt habt ihr einiges über Naturkosmetik erfahren. Testet also am besten gleich euer Wissen in unseremNaturbeauty-Quiz!