Natural Make-up

- Manchmal muss man gar nicht dick auftragen, um sexy auszusehen: Mit einem Natural Make-up wirkt ihr frisch - und es ist gar nicht mal kompliziert, aus weniger mehr zu machen. Mit ein paar Tricks und den richtigen Tools werdet ihr im Handumdrehen geschminkt ungeschminkt - denn unreine Haut und die Augenringe am Morgen braucht die Welt da draußen ja nicht zu sehen! Damit euch das Natural Make-up gelingt, haben wir hier eine Videoanleitung zum Nachmachen und die passenden Produkte in unserem Shop.

Das Natural Make-up dieses Models wirkt frisch und unaufgeregt.

Das Natural Make-up dieses Models wirkt frisch und unaufgeregt.

Natural Make-up auftragen

Eine gute Foundation, etwas Puder und Blush - mehr braucht es eigentlich nicht, um einen strahlenden Teint zu bekommen. Korrigieren, abdecken und Highlights setzen sind die drei wichtigsten Schritte, um diesen Look nachzumachen. Was sich auf jeden Fall lohnt: in gute Schmink-Utensilien zu investieren! Mit einem passenden Pinsel lassen sich Foundation und Co. nämlich noch besser auftragen, als nur mit dem Finger.

Klickt das Video und seht, wie ihr das Natural Make-up Step by Step nachmachen könnt:

Geschminkt ungeschminkt aussehen

Auch Stars und Sternchen kennen die Tricks, wie sie mit nur wenig Make-up natürlich und frisch aussehen. Schließlich stehen sie stets im Fokus der Öffentlichkeit, und jede kleinste Schminkpanne wird kritisch beäugt. Manchmal aber, wenn sie nicht damit rechnen, dass eine Kamera auf sie gerichtet wird, sehen auch die Promis aus wie Lieschen Müller von Nebenan: Stars ungeschminkt