Nasenhaar-Extensions: Muss das wirklich sein?

In diesem Jahr haben wir einiges an abgefahrenen Beauty-Trends erlebt. Ob geflochtene Brauen, Wellenlippen oder Glitzer für die Vagina  - eigentlich dachten wir, uns kann so schnell nichts mehr schocken! Mit einer Sache haben wir allerdings nicht gerechnet: Nasenhaar-Extensions!

Nasenhaar-Extentions werden gerade als neuer

Nasenhaar-Extentions werden gerade als neuer "Beauty-Trend" gehyped

Der Ursprung des „Trends“: Ein Instagram-Post, der das Internet in eine Mischung aus Verwirrung und Angst versetzt hat. Userin GretChen Chen zeigt in den Bildern ihre Nasenlöcher, umrandet  mit falschen Wimpern. Natürlich entgeht findigen Beauty-Redakteuren so schnell nichts, und ob sie wollte oder nicht: ein Trend wurde geboren. Die Beauty-Bibel Allure griff das Bild sofort auf und verkündete einen neuen, wirklich abstrusen „Trend“.

Und damit möglicherweise den am wenigsten tragbaren Beauty-Trend 2017. Doch laut GretChen war genau das ihre Intention. Gegenüber „Popsuger“ erklärte sie: „Ich finde es einfach langweilig, Haarverlängerungen an einem normalen Ort zu haben." Interessanter Punkt, aber in diesem Fall stehen wir doch eher auf Langeweile. Sie sieht nämlich auch einfach ästhetischer aus.