Mandelmilch selber machen - oder auch Sojamilch

Mandelmilch selber herzustellen steht und fällt mit dem Mixer. Denn der muss schon etwas Power haben, um die Nüsse zu zermahlen. Habt ihr einen guten Mixer, ist das schon mehr als die halbe Miete: Wer Sojamilch oder Mandelmilch selber machen möchte, braucht dazu nämlich nur zwei Zutaten. Welche das sind und wie ihr in drei Schritten Mandelmilch selber machen könnt, verraten wir euch hier.

Mandelmilch selber machen

Habt ihr schon mal Mandelmilch selber gemacht? Nein? Dann verraten wir euch hier, wie das geht. Kriegt jeder hin.

Rezept Mandelmilch

Es ist super easy, selber Mandelmilch zu produzieren. Wir haben ein Rezept für euch, dass ihr nach Belieben durch die Zugabe von Aroma oder natürlichen Süßungsmitteln (wie z.B. Agavendicksaft oder Honig) verändern und eurem Geschmack anpassen könnt.

Für ein Glas pure Mandelmilch braucht ihr:

50 g Mandeln (mit Haut)
250 ml Wasser
Einen Mixer mit starkem Motor

1. Weicht die Mandeln über Nacht im Wasser auf.

2. Gebt die komplette Mischung am nächsten Tag in einen Mixer und mixt so lange, bis sich eine milchig-weiße Flüssigkeit bildet. Je nach Mixer dauert das nicht länger als zwei Minuten.

3. Wenn euer Mixer einen eingebauten Filter (wie z.B. den Grundig Kompakt Standmixer SM 3330, um 60 Euro) hat, müsst ihr eure Mandelmilch im Anschluss noch nicht mal mehr passieren. Ansonsten lasst sie durch einen feinen Sieb ins Glas laufen.
Das Rezept könnt ihr übrigens mit jeder beliebigen Nusssorte anwenden. Schon mal Haselnussmilch probiert?

Sojamilch selber machen

Auch Sojamilch lässt sich ganz einfach herstellen.

Rezept Sojamilch

Genauso einfach ist es, Sojamilch selber zu machen. Hier unser Rezept für euch.

Für ein Glas Sojamilch braucht ihr:

40 g Sojabohnen
250 ml Wasser
Einen Mixer mit starkem Motor

1. Weicht die Sojabohnen für etwa zwei Stunden im Wasser ein.

2. Gebt die komplette Mischung dann in euren Mixer und mixt auf höchster Stufe mindestens eine Minute lang, bis sich die Sojamilch gebildet hat.

3. Auch hier gilt: Wenn ihr einen Mixer mit Filter habt, könnt ihr eure Sojamilch jetzt sofort genießen. Alle anderen können die Milch noch durch einen feinen Sieb seihen und dann trinken.