Make-up-Flecken entfernen

SOS Lieblingsshirt! Ihr habt Make-up, Lippenstift, Nagellack oder Mascara auf eure Kleidung geschmiert? Kosmetikflecken auf Kleidung können wirklich hartnäckig sein. Doch mit unseren Tipps zur Fleckenentfernung vertreibt ihr selbst die fiesesten Make-up-Flecken von eurer Kleidung!

Ihr habt euch gerade geschminkt – das Gesicht sieht wirklich perfekt aus. Dann fällt euch ein, dass ihr euch noch nicht angezogen habt. Kein Problem, denkt ihr, einfach schnell das Lieblingsshirt überwerfen und schwupps, schon ist da ein Make-up-Fleck auf dem Shirt. Umziehen müsst ihr euch jetzt zwar trotzdem, aber Grund zur Panik gibt es keinen. Mit unseren Wäschetipps zur Fleckenentfernung landet euer heißgeliebtes Shirt nämlich nicht im  Müll, sondern es kann noch gerettet werden. So entfernt ihr Make-up-Flecken aus eurer Kleidung!

Make-up-Flecken aus Kleidung entfernen

Make-up-Flecken aus Kleidung entfernen

Ihr habt Foundation auf euer Shirt geschmiert? Keine Sorge, denn wir verraten euch, wie ihr Make-up-Flecken entfernen könnt

Es gibt viele Wege, Make-up Flecken aus der Kleidung zu entfernen. Die gängigste Wunderwaffe gegen Make-up auf eurer Kleidung: Rasierschaum! Befeuchtet den Fleck mit etwas Wasser und gebt dann den Rasierschaum darauf. Lasst das Ganze einige Minuten einziehen. Massiert den Rasierschaum nun in den Fleck ein (dabei dürft ihr ruhig ein bisschen rubbeln), dann in kaltem Wasser auswaschen. Anschließend erneut Rasierschaum auf den Fleck geben und einmassieren und schließlich mit warmen Wasser auswaschen. So könnt ihr nicht nur neue, sondern auch alte Make-up-Flecken aus eurer Kleidung entfernen!

Tipp aus der Jolie.de-Redaktion: was auf der Haut funktioniert, klappt auch wunderbar mit Kleidung. Wenn ihr Make-up-Flecken aus eurer Kleidung entfernen wollt, gebt etwas Reinigungsgel auf den Flecken und massiert ihn vorsichtig mit einer Nagelbürste oder einer Zahnbürste ein. Danach ganz normal waschen und der Make-up-Fleck auf eurer Kleidung ist entfernt!

Foundation: Alles zum Schminken der perfekten Grundierung

Lippenstift aus Kleidung entfernen

Lippenstiftflecken aus Kleidung entfernen

Was hilft gegen Lippenstiftflecken? Wir haben die Antwort!

Lippenstift aus Kleidung zu entfernen kann besonders schwierig sein. Doch diese zwei Hausmittel funktionieren tatsächlich: Haarspray und Spülmittel. Bevor ihr die Hausmittel gegen Lippenstiftflecken anwendet, versucht so viel von dem Fleck wie möglich zu entfernen. Schabt den Lippenstift am besten mit einem Buttermesser vorsichtig von eurer Kleidung. Nun das Haarspray großzügig auf den Fleck sprühen und circa 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Schwamm den Fleck entfernen. Sollte immer noch ein Lippenstiftrückstand auf eurer Kleidung zu sehen sein, kommt nun das Spülmittel in Einsatz. Legt einen alten Lappen unter den Fleck und gebt anschließend etwas Spülmittel darauf. Lasst das Spülmittel circa zehn Minuten einwirken, um Lippenstiftflecken aus der Kleidung zu entfernen. Nun ein Blatt Küchenpapier fest auf den Flecken drücken. Dadurch wird der Lippenstiftfleck vom Stoff auf den Lappen unter dem Fleck übertragen. Danach kurz mit Wasser auswaschen und das Kleidungsstück normal waschen.

Tutorial: Lippenstift auftragen

Nagellack aus Kleidung entfernen

Nagellackflecken aus Kleidung entfernen

Tricky: Nagellackflecken sind ganz schön schwer aus der Kleidung zu entfernen ...

Schlechte Nachrichten: Nagellack aus der Kleidung entfernen ist nicht ganz einfach. Das einzige Mittel, das wirklich hilft, ist Nagellackentferner – doch der verträgt sich mit vielen Stoffen leider nur sehr schlecht. Deshalb solltet ihr erst mal einen Test an einer unscheinbaren Stelle machen, bevor ihr versucht, mit Nagellackentferner Nagellack aus eurer Kleidung zu entfernen. Wenn der Test gut läuft – Glückwunsch! Einfach den Nagellackentferner auf den Fleck geben und sofort mit einem Blatt Küchenpapier aufsaugen. Danach das Kleidungsstück sofort waschen.

Alternativ könnt ihr es auch mit Haarspray probieren. Aber wenn wir ganz ehrlich sind, sind die Erfolgschancen dabei bedeutend geringer.

Bildergalerie: Nagellack-Trends

Mascara-Flecken entfernen

Mascaraflecken entfernen

Wimperntusche wird oft aus Wachs hergestellt - deshalb können Mascaraflecken auf der Kleidung auch wirklich hartnäckig sein

Bei Mascaraflecken helfen am besten Fleckenentferner aus der Waschabteilung im Drogeriemarkt. Behandelt den Fleck je nach Gebrauchsanweisung am Fleckenentferner. Solltet ihr  keinen speziellen Fleckenentferner zur Hand haben, versucht es mit unserem Tipp aus der Jolie.de-Redaktion: Auch bei Mascaraflecken helfen Kosmetikentferner. Tupft ein Abschminktuch vorsichtig auf den Fleck. Am besten verwendet ihr ein Abschminktuch, das speziell für wasserfestes Augenmake-up entwickelt wurde. So könnt ihr problemlos Mascara-Flecken entfernen. Danach wie üblich waschen und trocken. Aber Vorsicht: versucht ein ölfreies Abschminktuch zu verwenden, denn sonst könntet ihr einen Ölfleck auf eurer Kleidung hinterlassen.

Ihr braucht noch eine Mascara: Hier gibt's die beste Mascara

Was hilft gegen Deoflecken?

Was hilft bei Deoflecken

Bei Deoflecken auf der Kleidung hilft ein Hausmittel, das ihr garantiert schon in der Küche stehen habt!

Zitronensäure hilft gegen Deoflecken und gelbliche Schweißrückstände. Die farblose, wasserlösliche Festkörpersäure. Zitronensaft enthält beispielsweise 5–7 % Zitronensäure. Sie ist eine der am weitesten verbreiteten Säuren im Pflanzenreich. Sie kommt aber auch in Äpfeln, Birnen, Himbeeren, Pilzen, Tabakblättern, im Wein und sogar in der Milch vor und tritt als Stoffwechselprodukt in allen Organismen auf. Zitronensäure wirkt kalklösend und wird nicht nur durch die saure Wirkung, sondern auch durch Bildung eines Kalzium-Komplexes oft in Reinigungsmitteln eingesetzt.

Keine Lust auf Schwitzen? Sport für Faule